Wie kann ich bei Eclipse Kommandozeilen-Parameter bestehend aus mehreren Wörtern eingeben?

1 Antwort

Ich habe in Eclipse Oxygen getestet:

public class Main {
  public static void main(String[] args) {
    System.out.println(args[0]);
  }
}

Program arguments:

"Hello World"

Ausgabe:

"Hello World"

Ok vielen Dank! Bei mir werden die Anführungszeichen jedoch immer automatisch unten und oben gesetzt, vielleicht liegt es daran. Weißt du wie man das deaktivieren kann, sodass die Anführungszeichen wie im Quellcode nur oben gesetzt werden?

0

Java: Wo ist der Fehler?

public class Uebergabe {   
  public static void main (String[] args) {
     System.out.println("Der Parameter war: " + args[0]);   
  } 
}
...zur Frage

Problem beim Exportieren mit Eclipse

Hallo.

Ich habe ein Problem mit Eclipse bzw. Java. Ich habe ein einfaches Programm mit einer main-Mathode geschrieben. Zum Beispiel:

public class Helloworld {

    public static void main(String[] args) {

          System.out.println("Hallo");

    }

}

Dieses Programm lässt sich anstandslos kompilieren. Dieses möchte ich nun aber in eine ausführbare *.jar Datei umwandeln. Ich mache das über Eclipse - Export-Runnable JAR file. Dort wähle ich dann die Klasse und den Namen (zB. fehler.jar) aus und drücke auf finish.

Die jar-Datei wird ohne Probleme erzeugt. Wenn ich die jar-Datei nun aber mit Doppelklick ausführen möchte, passiert gar nichts. Öffne ich sie über die Eingabeaufforderung, erscheint die Meldung

"Fehler: Hauptklasse fehler.jar konnte nicht gefunden oder geladen werden"

Ich habe keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe und bin für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Java: Problem mit Leerzeichen in Strings

Hallo liebe Community,

ich verzweifel gerade an einem vermeidlich einfachen Java Code. Mein Hauptprojekt ist zwar wesentlich größer, jedoch hängt es an einer Stelle:

public class test {

public static void main(String[] args) {
String test = "   w o r t";
test.trim();
System.out.println(test);
}

} ####

Ich möchte in einem String ALLE Leerzeichen entfernen. Wie ich mich bereits im Netz belesen habe geht dies mit der .trim() Methode, jedoch funktioniert diese bei mir nicht. Als Ausgabe erscheint " w o r t" , also unverändert. Auch eine for-Schleife die alle Leerzeichen durch "" ersetzt funktioniert nicht.

Kennt ihr noch Möglichkeiten die Leerzeichen zu entfernen (dies ist nur ein Beispieltext meines Problems, der eigl. Text wird vom Benutzer eingegeben).

Danke schonmal im Vorfeld für eure Lösungsvorschläge!

...zur Frage

Methode IOTools.readline Java Eclipse?

Guten Abend.

Ich habe mal wieder eine Frage über Java.

Ich habe ein Programm mit der main-Methode erstellt, einen String.

Dieses:

public class Hello {
  public static void main(String[] args) {
    String name = "Bsp";
    String x = name;
    System.out.println("Hallo " + x + "!");
  }
}

Diesen soll ich jetzt so umändern, dass anstelle der direkten Zuweisung meines Namens, die Variable mit Hilfe der Methode IOTools.readLine den Wert belegt.

Den Anfang habe ich schon gemacht:

import Prog1Tools.IOTools;

public class Hello {
  public static void main(String[] args) {
    IOTools.readLine();

Jedoch weiß ich nicht weiter. Dokumentationen lesen bringt mir da auch nicht viel, leider.

Ich hoffe ich bekomme hier Hilfe.

LG

...zur Frage

JAVA-Problem: Hexadezimalzahlen umwandeln (Binär, Dezimal)

Hey Leute, ich habe als frischer Informatikstudent ein kleines Problem.

Die Aufgabe lautete: Wenn ich etwas eingebe, beispielsweise eine Dezimalzahl, dann soll dafür die jeweilige Hexadezimal-, Binär- oder Oktalzahl ausgegeben werden. Ein Programm für eine Binär- und Dezimalzahleingabe habe ich schon geschrieben. Diese verschiedenen Eingaben sollen nacheinander funktionieren, d.h. das folgende Programm muss dann nur noch in das Hauptprogramm gebracht werden, was denke ich kein Problem sein wird.

Problem: Eine Hexadezimalzahl kann eine Zahl oder ein Buchstabe sein, deshalb konnte ich für die einzugebende Zahl kein "int" nehmen. Ich habe jedoch keinerlei Ahnung wie ich das Programm dazu bringen kann einen String als int zu sehen... Ich habe deshalb etwas versucht was jedoch aus irgendeinem Grund nicht funktioniert. im Hauptprogramm habe ich Integer.toBinaryString(), Integer.toHexalString etc. verwendet.

Kann mir jemand das Brett vor dem Kopf entfernen? (bzw. den Denkfehler beheben....)

PROGRAMM:

import java.util.Scanner;

public class ZahlensystemHex {

public static void main(String[] args) 
{
     Scanner sc1 = new Scanner(System.in);


     System.out.println("Bitte geben Sie eine Zahl hexadezimal ein");


     String hex = sc1.next(); 


     int hex1 = Integer.parseInt(hex, 16); 
     System.out.println("Dezimal: " + Integer.toString(hex1));
     System.out.println("Binär: " + Integer.toBinaryString(hex1));


     sc1.close();
}

}

...zur Frage

Wann verwendet man static in Java?

Hallo! Ich bin gerade dabei etwas für Informatik zu lernen, ich studiere Umweltingenieurswissenschaften und wir schreiben nächste Woche Freitag ein schriftliches Testat. Wir dürfen ein einseitig beschriebenes Blatt mitbringen.

Nun zu meiner Frage: Ich verstehe nicht so wirklich, was static genau bedeutet und wo ich das anwenden muss und wo nicht. Ich hatte ein Video von TheSimpleInformatics geschaut und die haben gemeint es bedeutet "statisch oder nicht veränderbar", aber weiter helfen tut mir das auch nicht wirklich. In unserer Vorlesung wurde gesagt, "kann genutzt werden, ohne das Instanzen einer Klasse angelegt werden müssen"...aber was ist damit gemeint???

Auch die Erklärungen in Informatikforen und hier haben mir nicht so wirklich weiter geholfen, also dachte ich, ich frage euch mal um Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?