Wie kann ich bei der WORD 2010_Rechtschreibprüfung die Auswahl "Alle ignorieren" so speichern, dass sie bei zukünftigen Aufrufen der WORD-Datei erhalten bleibt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

das geht meines Wissens nach nicht. Wenn du willst, dass Word dir das Wort bzw. die Zeichenkette nicht mehr als falsch anzeigt, wirst du sie zum Wörterbuch hinzufügen müssen.

Der Einmal-Ignorieren- bzw. Alle-Ignorieren-Befehl gilt immer nur für die aktuelle Word-Sitzung, also bis zum Schließen von Word, ist also eigentlich nur für echte Endkorrekturen zu gebrauchen.

Ich habe mir in solchen Fällen immer ein eigenes Wörterbuch für die jeweilige Datei erstellt, damit ich hier bei Bedarf jedes Wort in dieses individuelle Wörterbuch einfügen konnte. Dies kannst du im Dialog Benutzerwörterbücher tun.

Zum Öffnen des Dialogfelds Benutzerwörterbücher in Word 2010 einfach Datei Optionen... → Modul Dokumentprüfung Benutzerwörterbücher... anwählen.

Allerdings musst du hier das neue, individuelle Wörterbuch beim Arbeiten mit der Datei als Standard festlegen, damit deine neuen Wörter bei der Rechtschreibprüfung automatisch zu diesem Wörterbuch hinzugefügt werden.

Nur das neue Wörterbuch zusätzlich zur CUSTOM.dic (das ist das Standardbenutzerwörterbuch von Word) anzuhaken reicht nicht aus, denn dann würden alle neuen Wörter weiterhin in der CUSTOM.dic gespeichert werden.

Gruß, BerchGerch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?