Wie kann ich Bauchmuskeltraining mit Rückenbeschwerden ausüben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Zunächst fehlen alle wichtigen Informationen wie Alter, Geschlecht und ob Du Sport machst. Eine Antwort kann immer nur so gut sein, wie die Frage es zulässt.

Sicher kann man die Bauchmuskeln auch isometrisch trainieren.

Geht das so weiter, haben bald alle Deutschen unter 20 ein Sixpack und / oder 40-er Bizeps und Stängelbeine wie Spongebob. Und einen kaputten Rücken durch einseitiges Training.

Nur oder stark vorwiegend sit-ups und Crunches ist nämlich  ungesund. Bei jeder Übung wirken Hebel. Und was vorne trainiert wird, muss hinten gestützt werden. Der Gegenpart ist der Rückenstrecker. 

  Einseitiges Training führt auch immer zu Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten). 

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moonchild1972
10.09.2016, 04:57

Hmm...

ich bin weiblich, 44 Jahre alt und gehe laufen und schwimmen.

Lieben Dank für Deine gute Antwort. Hast Du noch ein paar Übungstipps für mich :)

1
Kommentar von kami1a
10.09.2016, 05:04

Ich schwimme auch 5 x die Woche 1000 Meter oder mehr

Ich rate Dir zu einer Rückenschule  wie hier : 

Text dazu : 

Die „Rückenschule“ ist eine Initiative der Knappschaft zur Prävention von Rückenbeschwerden und entstand aus der Kooperation mit dem Gesundheitszentrum Grönemeyer. Für den Dreh besuchte ams eine Sportgruppe des Reha-Zentrums Wirbelwind in Bochum und filmte das halbstündige Trainingsprogramm von der ersten Aufwärmphase bis zur letzten Dehnübung.

1

Am besten gehst du in ein Fitnessstudio und lässt dir von einem Trainer die notwendigen Übungen zeigen. Physiotherapie würde auch Sinn machen und Pilates und Yoga,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorsicht Geboten

Du könntest deinem Körper eine grössere Probleme bekommen und Rücken ist das schlimmste. Querschnittslähmung. Pass auf.

Arzt/ Personaltrainer aufsuchen zuerst den Arzt ob du überhaupt Sport treiben darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von somi1407
10.09.2016, 09:47

Erklär mir mal bitte, wie sie vom Baucheinziehen ne Querschnittslähmung bekommen soll...

1

man kann Rückenschmerzen haben wenn die Bauchmuskulatur zu schwach ist, also Situps machen, am besten mehrmals täglich, immer zehn mal situp machen und dann Pause und wiederholen, das kräftigt die Muskulatur und die Rückenschmerzen werden weniger.

je mehr man übt je besser wird der Allgemeinzustand auch

und die Ausdauer wird besser dadurch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moonchild1972
20.09.2016, 17:13

Das stimmt schon. Habe ich jahrelang praktiziert. Nun ist es jedoch so, dass ich sehr starke Probleme mit der Lendenwirbelsäule habe. Ich hatte mir vor 6 Jahren aufs Übelste mein rechtes Sprunggelenk gebrochen ( C-Fraktur alle drei Knochen durch!!!) durch die scheiß Schonhaltung hab ich's dann mit der rechten Hüfte gekriegt (Hüftknochen aus Hüftpfanne gerutscht) und ARGE Probleme im ganzen Rücken gekriegt. Du wirst bestimmt verstehen, dass ich mit diesen kaputten Rücken keine situps mehr machen kann :-(

1

Was möchtest Du wissen?