Wie kann ich Balladen am besten beschreiben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine Ballade ist eine Art von Gedicht, in der eine Geschichte erzählt wird. 

Bekannte Balladen sind zum Beispiel "Der Ring des Polykrates" von Schiller oder der "Erlkönig" von Goethe.

Ursprünglich war eine Ballade eigentlich eine französische Art eines Tanzliedes, das von Troubadouren/fahrenden Sängern gespielt wurde. Deswegen gibt es auch in der Musik den Begriff der Ballade.
Das sind meistens melancholische, langsame Lieder. In der modernen Musik werden sie umgangssprachlich auch häufig abwertend "Schnulzen" genannt. Es gibt sie allerdings schon lange (es gibt auch romantische Klavierballaden).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?