Wie kann ich aufhören zu weinen um für eine Klausur zu lernen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fang weinend an zu lernen. Vielleicht gelingt es, dich mehr und mehr auf den Stoff zu konzentrieren und dein Problem eine Weile zu vergessen. Du musst dich möglichst entspannt auf den Stoff einlassen und dir wenig draus machen, dass du weinst - wenn du kannst.

Das ist doch schon mal ein Anfang - du willst stolz auf deine Leistung sein. Herzlichen Glückwunsch, das finde ich toll. Mach weiter so. Du schaffst das!!!! Lerne zwei Stunden und dann mach eine Pause, dann wieder 2 Stunden und danach eine längere Pause von 1 Stunde (iß dann auch was und geh mal an die frische Luft) und dann hast du nochmal einen Block von 2 Stunden zum Lernen. Das wiederholst du morgen nochmal. Gönn dir am Abend einen Film im Kino oder mit jemand anderem zusammen. Geh nicht zu spät schlafen.

alle Gute und toi toi toi - du schaffst das!

Lenk dich doch einfach mit irgendetwas ab! z.b. musik hoeren oder (hab im uebrigen deine vorherige frage nocht gelesen sry dafuer). hilft meistens.

weine ruhig weiter. hauptsache du bestehst die klausur

Du machst dir zu viele Sorgen;) Teil dir alles ein und Lerne ohne Tränen;) Lieber zu früh als zu spät lernen. Sonst machst du es dir nur schwerer.

Was möchtest Du wissen?