wie kann ich aufhören über alles nachzudenken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ahhh... Das kenne ich doch irgendwoher ;) Mir geht es genauso, ich mach mir viel zu oft, über viel zu viel Gedanken... Meist kommen mir die Gedanken immer wenn ich alleine bin und das nützte ich dann immer richtig aus. Ich werde dann meistens etwas melancholisch und emotional, doch das weiß ich auszunützen, indem ich dadurch ein paar tiefe Atemzüge machen kann. Diese helfen mir dann immer meinen Kopf frei zu bekommen und mich einfach "fallen" zu lassen. Danach geht es mir immer viel besser und ich denke auch nicht mehr so extrem viel nach, sondern akzeptiere mein Leben etc. einfach so wie es ist.

Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen weiterhelfen...

PS: Musik ist auch immer eine gute Lösung um unbeliebte Gedanken zu vertreiben.

Geht mir wirklich genau so wie dir. Ich mache mir über alles Gedanken. Vor allem beim Einschlafen. Bisher konnte ich jedoch noch keine Lösung finden... :/

Üben, üben, mal eine Stunde aus dem Fenster schauen, ohne was zu denken!

Was möchtest Du wissen?