wie kann ich aufhören mit Selbstbefriedigung bin 21?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum willst du denn mit der Selbstbefriedigung aufhören? Das Onanieren ist in jedem Alter ganz normal. Es ist nicht schädlich, macht nicht krank und ist auch sonst in keiner Hinsicht verwerflich. Die Zeit ist zum Glück vorbei, dass so etwas behauptet wird. Es ist erwiesen, dass die Selbstbefriedigung,
besonders für einen Jungen, sehr gesund ist. Wer bis zum 50. Lebensjahr
regelmäßig (mindestens 5 x in der Woche, also praktisch jeden Tag) masturbiert, verringert erheblich das Risiko an Prostatakrebs zu erkranken. Die Selbstbefriedigung gehört zum Leben vieler Menschen wie essen, trinken und schlafen. Sie entspannt, baut Stress ab und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Warum also damit aufhören? Nicht zu masturbieren bringt keinerlei Vorteile. Ganz im Gegenteil.

können sie einmal dem Rand halten. ihre Kommentare gehen mir so auf den Zeiger. Man kann auch ohne leben und kein verdammter Mensch auf dem Planeten ist gezwungen seinen trieb auszuleben. man kann auch ohne zu sterben enthaltsam leben. es gibt auch Menschen die überhaupt noch moralische Wertvorstellungen haben die bei ihnen und bei einem Grossteil der Menschheit verschwunden ist

0
@stupida

Wenn du keine Ahnung hast, dann solltest du schweigen und wenn dir meine Kommentare nicht gefallen, dann brauchst du sie nicht zu lesen. Für andere Menschen, die sich sachlich mit dem Thema auseinandersetzen wollen, sind sie vielleicht hilfreich. Im übrigen muss man nicht beleidigend werden, wenn man anderer Meinung ist. Das widerspricht nämlich meinen Wertvorstellungen!

0

bei ihnen ist jeder krank der kein sex und SB haben will. wenn eine Person das nicht möchte dann sollen sie das akzeptieren denn auch das ist normal

0
@stupida

stupida ist ein Troll (angeblich ein Mann), der Spaß daran findet zu provozieren. Die Kommentare sind nicht ernst zu nehmen, weil sie nicht ernst gemeint sein können (sonst wären sie anders formuliert).

0

Jeder versucht sich nachdem er mit 12/13 J. damit angefangen hat sich das abzugewöhnen weil vielleicht ein schlechtes Gewissen vorhanden ist oder die Annahme, mit 20, 21 macht man das nicht mehr. Vergiss Es!
In deinem Alter ist es genauso normal wie mit 13.
Du wirst es sowieso immer wieder machen bis du vielleicht regelmäßigen Geschlechtsverkehr haben wird und selbst dann wirst du dich immer wieder selbst befriedigen.
Also, kein Grund das einzuschränken geschweige abgewöhnen zu wollen was ohnehin von vornherein scheitern wird!

wenn eine Person damit aufhören möchte was auch möglich ist dann lass ihn halt meine güte

0

ja theoretisch ist es möglich. Aber die Psychologischen Folgen sind eine Frage der Zeit.

0

es gibt aber auch Leute die kein Int eresse daran haben an sex und SB und ich bin 21. ich habe von Sex und SB psychische Probleme bekommen und lebe seit einem Jahr vollständig emthaltsam und bin glücklicher und leistungsfähiger als mancher mit sex .es gibt Ausnahmen die auch normal sind weil sie halt etwas nicht mögen. es gibt auch Leute die keine Schokolade mögen. :)

0

Aufhören kannst du damit nicht, da es für dich Ersatz von sexuellen Handlungen mit Partner ist. Der Ablauf ist angeboren.

warum willst du weg von den schönen Dingen des Lebens?

Was möchtest Du wissen?