Wie kann ich auf DIESE Frage im Vorstellungsgespräch antworten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So jedenfalls nicht, den das klingt wie: Wenn ich ein Problem habe, löse ich es nicht, sondern laufe davor weg.

Der Arbeitgeber könnte denken, das du genau so handelst, wenn in der Firma ein Problem auftritt.

Du könntest sagen, das dir die Praxisnähe wichtiger ist als die Theorie und du grade in einer Phase deiner Leistungskraft bist, in der dich der Arbeitsmarkt besser gebrauchen kann, als die Schule 

Sowas in der Richtung würde ich sagen 

Dass dir Arbeiten einfach mehr Spaß macht und liegt, als in die Schule zu gehen. 

Also vorausgesetzt du hast vorher schon mal in irgendeiner Art und Weise gearbeitet z.B. Minijob, Praktika etc.

Danke für die Antworten, mein Einstellungsgespräch lief super. Morgen habe ich eine Werksärztliche-Untersuchung.

Was möchtest Du wissen?