Wie kann ich Arthrose vorbeugen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, Ich gebe dir einen sehr guten Tipp, unzwar die Einnahme von Omega 3, auch bei schon Arthrose - Erkrankte kann dies eingenommen werden. Denn durch das ADH und EPA wird die Entzündung im Gelenk gehemmt und der Heilungsprozess kann beginnen. Es gibt sehr gute Infos auf der Seite www.arthroseernaehrung.net. Tschüssi

Du kannst keine Uebungen machen, du musst deine Ernaehrung umstellen, davon kommt das. Athrose ist eine ernaehrungsbedingte Zivilisationskrankheit genau wie Diabetis, Rheuma und all die anderen Volkskrankheiten. Also das Uebliche, weniger Fleisch, weniger Zucker, weniger Weissmehlprodukte. GIbt es jede Menge Infos im Internet dazu. Lies dich mal ein wenig in die Thematik ein, es gibt keinen anderen Weg. Viel Glueck

Weniger Milchprodukte, dafür mehr Avocados.

sehr wichtig wäre den konsum von milch/produkte einzustellen, es hat sehr damit zu tun.

Iamiam 22.10.2012, 13:24

zumindest macht der Glaube daran die Arthrose erträglicher!
Gelenke warm halten ist das Einzige, was ein wenig hilft!

0

gelenke schonen, was adneres weiß ich dazu nicht:D

Übersäuerung vermeiden, Gelatine und Kieselerde als Nahrungsergänzung

Iamiam 22.10.2012, 13:23

Das mit der Gelatine ist nur ein Werbegag. Der Körper kann das Hydroxyprolin (wichtigster Bestandteil von Gelatine) überhaupt nicht verwerten, es bleibt ungenutzt.
Bei der Synthese im Knorpel wird das Hydroxyprolin erst nach dem Einbau von Prolin in der Eiweisskette hydroxyliert.

0

Was möchtest Du wissen?