Wie kann ich Architektur studieren?

5 Antworten

Hallöle,

Du solltest gut sein in Mathematik(!), 3D-Denken, natürlich Kreativität, gute Langzeitmerkfähigkeit in puncto rechtliche Verordnungen und sonstige trockene Themen. Gezeichnet wird natürlich, abgesehen von den ersten Entwürfen, am PC. (Zur Info: ein extrem häufig verwendetes Programm ist AutoCAD, gibt es für Studenten in einer Gratis-Version. Wenn Du aber schon vorher mit einem extrem ähnlichem Programm ein bisschen rumexperimentieren möchtest, nutze die (etwas weniger umfangreiche) Gratis-Version von dem Programm DraftSight. Das sieht nicht nur genauso aus, es funktioniert sogar extrem(!) genauso wie quasi ein Clone von AutoCAD!)

Individuelles Arbeiten ist genauso wichtig, wie Teamfähigkeit. Auf der Baustelle musst Du Durchsetzungsfähigkeit zeigen und rechne damit, daß man Dich auch gerne Mal überhört (ich vermute Mal, Du bist wie ich auch weiblich). Kleiner Tipp: einer Frau, die auf der Baubesprechung auch Mal einen dreckigen Witz erzählen kann, hören die Männer wesentlich eher zu, als einem "aufgetakelten Prinzesschen".

Noch ein Tip: mach doch Mal ein Praktikum, ggf. freiwillig während der Ferien, in einem Architekturbüro und löcher die mit Deinen Fragen. Ich sag meinen Praktikanten immer: es sind nur die Fragen doof, die man nicht stellt! 😉 Vielleicht mault Dich einer Mal an, Du sollst sie nicht andauernd nerven, aber nimm das nicht ernst, sondern frage weiter. Das sind nämlich meist genau die, die später dann zum Chef sagen: "ey, die wollte wenigstens echt mal was lernen!" Und zeig immer Engagement & Eigeninitiative! Bei meinem letzten Praktikanten hatte ich das Gefühl, dass er immer darauf wartet, dass ich ihn permanent höflich anflehe, etwas zu erledigen und die ganze Welt liegt ja ihm zu Füssen - naja, bis ich "Tacheles" mit ihm geredet habe...

So, ich glaube mein Roman ist jetzt lang genug 😊 und ich hoffe, genügend erste Infos waren auch dabei.

Viel Spaß bei Deinem weiteren Werdegang!

wölfin

Man findet eigentlich sehr viel zum Architekturstudium und zu beiden Beruf im Internet... U.a. auf www.Architektur–studieren.info 

Im recherchieren solltest du dich also deutlich verbessern 😉, dazu Physik, Chemie, Kunst, Mathe, BWL und Recht, um einige Fachbereiche zu nennen.

P.S. Das mit den Berufsaussichten ist eine alte Leier, die Zahlen sprechen für sich. Im o.g. Blog gab es dazu vor ein paar Wochen oder Monaten einen Beitrag. Lies dir den mal durch.

Das ist ein eher künstlerisch/gestaltendes und weniger ein mathematisches Studium. Man kann das auch ohne grosse Nachteile auf einer Hochschule oder Fachhochschule studieren und sich trotzdem damit später in die Architektenrolle eintragen.

Ist aber eher ein völlig überlaufener Yuppi-Beruf. Eher was für Leute, die nicht unbedingt auf Arbeitseinkommen angewiesen sind.

Architektur oder lieber doch Innenarchitektur studieren?

Hallo Leute !!

Nach meinem Fachabitur und nach meiner abgeschlossenen Berufsausbildung als Fliesenleger möchte ich nun studieren. Am liebsten Innenarchitektur, weil dies mir sehr gefallen würde. Da allerdings viele behaupten das man nach erfolgreichem Bachelor und anschließenden Master Studiengang der Innenarchitektur weniger Chancen auf dem Arbeitsmarkt hat als wenn man Architektur studiert, frage ich mich nun ob man dann doch lieber seine persönlichen Vorlieben zwecks der Berufschancen im späteren Berufsleben zurück stecken sollte, und stimmt es denn überhaupt das es mit einem Innenarchitektur Studium schwerer ist in ein gutes und auch gut bezahltes Arbeitsverhältnis zu kommen als wenn man Architektur studiert ?

...zur Frage

Architektur und Innenarchitektur oder Stadtplanung gleichzeitig studieren?

Die Frage ist ganz simpel . Kann man Architektur und Innenarchitektur gleichzeitig studieren . Oder ggf. auch Architektur + Stadtplanung ? Danke im vorraus

...zur Frage

Innenarchitektur, Architektur oder Bühnenbild studieren?!

Ich wollte mal fragen ob iwer etwas Ahnung hat zwischen den oberen genannten Studiengängen. Mein Plan ist es Innenarchitektur als Bachelor zu studieren und dann ein Master in Bühnenbild/ Szenographie oder Architektonisches Lichtdesign anzuhängen. Nun ist meine Frage ist das sinnvoll? also solle man wenn man Innenarchitektur studiert doch eher den master auch in Innenarchitektur ranhängen oder doch lieber architektur studieren weil viele architekten ja innenarchitektur einfach mit machen aber anders rum nicht?! danke schonmal im voraus!

...zur Frage

Studium Architektur oder Innenarchitektur

Hallo, ich würde gerne zum Ws 2015/16 Innenarchitektur studieren. Jedoch habe ich bedenken, da ich häufig gehört habe, dass die Berufschancen nicht so rosig sind.. Architektur finde ich aber auch sehr interessant. Könnte man mit einem Architektenstudium sich später auf Innenräume spezialisieren? Ich schwanke momentan auch mehr zu Architektur da ich aus Aachen komme und man hier kein Innenarchitektur studieren kann. Aber ich denke ich bewerbe mich auch noch für Innenarchitektur an der Fh in Düsseldorf. Dafür müsste ich auch noch eine Mappe anfertigen und einen Eignungstest machen. Studiert jemand von euch in Düsseldorf? Was sollte ich für Arbeiten anfertigen und was wird im Test abgefragt ? Ich würde mich sehr über Antworten freuen- LG

...zur Frage

Wo genau hin wenn man Architektur studieren möchte?

Hallo liebe Community,
Derzeit bin ich in der 9. Klasse einer Realschule in Bayern und habe vor Architektur zu studieren. Ich habe mich bereits auf sämtlichen Seiten informiert, allerdings helfen die mir auch nicht sonderlich weiter.
Wohin genau muss ich denn nach meinem Realschulabschluss? Ich habe soweit in Erfahrung gebracht, dass ich auf eine FOS muss um dort mein Abitur zu machen um dann zu studieren. Gibt es verschiedene FOS und muss ich dabei auf eine bestimmte? Wie läuft es wenn ich ein Fachabitur machen möchte also ohne eine 2. Fremdsprache? Und wie läuft das dann nach dem Abi, auf welche spezialisierte Hochschule müsste ich dann?
Bitte spart euch Kommentare, die nicht zur Fragestellung gehören.
Ich wäre euch sehr dankbar für Antworten :)

...zur Frage

Ist es gut Architektur und Innenarchitektur gleichzeitig zu studieren?

ich möchte ab nächstem jahr gerne innenarchitektur studieren und zwar in düsseldorf, jedoch sind dort die studiengänge innenarchitektur und architektur gemischt. ist das ein vorteil oder ein nachteil für mich? also lerne ich dann weniger innenarchitektur obwohl ich das hauptsächlich machen möchte? die anderen hochschulen sind ein ganzes stück weiter weg und als standort gefällt mir düsseldorf einfach am liebsten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?