Wie kann ich arbeitsstart etwas hinauszögern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das musst allein Du entscheiden. 

Ich pflege immer die ältere Zusage zu erfüllen. Kam das neue Jobangebot für die zwei Wochen nach der Zusage an den Chef, würde ich das neue Jobangebot nicht mehr zusagen. 

Aber was DU machst, musst allein DU entscheiden... überlege einmal, welchen Eindruck es auf DICH machen würde wenn eine gute Freundin / guter Freund Dir etwas verspricht und hinterher sagt er hält es doch nicht weil er eine bessere Chance bekommen hat...

Entscheiden musst du das.

Ich würde dir aber empfehlen, die Einarbeitung zu machen.
Was möchtest du denn deinem Chef sagen, wieso du doch nicht vorher kommen kannst? Evtl. überlegt er es sich anders und nimmt doch einen anderen Bewerber. Die 2 Wochen Arbeit wären es mir nicht wert, es zu riskieren eine langfristige Arbeit zu verlieren.

Was ist wichtiger, der feste Job oder die zwei Wochen Arbeit? Zumal du ja die Einarbeitungszeit bestimmt auch bezahlt bekommst...

Was möchtest Du wissen?