Wie kann ich anhand eines Graphen einer ganzrationalen Funktion die Funktion ableiten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

du hast den Graph der Funktion gegeben. Nun musst du die Funktion selbst bestimmen. Dazu schaust du dir den Graphen genau an.

Du stellst fest, dass sie Nullstellen hat, Hoch-und Tiefpunkte, sowie Schnittpunkt mit der y-Achse.

All diese charakteristischen Punkte kannst du durch Gleichungen ausdrücken. Du weißt ja, dass du eine ganzrationale Funktion 4. Grades brauchst.

Überleg dir dazu:

1.)Wie sieht eine Funktion 4.Grades ganz allgemein aus? Ich würd mal sagen: f(x)=ax^4 +bx^3 +cx^2 +dx +e

Nun sieht man doch anhand des Graphen, dass die Funktion die y-Achse im Punkt P(0|10) schneidet. Das heißt doch, dass e=10 ist.

Und so machst du weiter. Dazu benutzt du wie gesagt die Nullstellsten/Hoch-und Tiefpunkte, sowie evtl Wendepunkze, übersetzt das in Gleichungen und bestimmst die Unbekannten a,b,c,d und e. Dann hast du deine Funktion und diese kannst du wie gewöhnlich ableiten.

Falls Fragen auftauchen, melde dich einfach.

Gruß

Anonymxx88xx

Zur Ableitung musst Du die Funktiondgleichung kennen. Und die musst Du irgendwie aus den Eigenschaften des Graphen bestimmen.

Kannst du die Frage bitte noch etwas mehr präzisieren?

Den 1. und 2. Graphen anhand der ausgangsfunktion ablesen (Mathematik/ Finanzmathe)?

Ich weiß nicht genau wie man den Graphen der 1. und 2. Ablt. Ermitteln kann anhand der Ausgangsfunktion. Ich hab da ein Bild im Anhang. Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

...zur Frage

Wie kann man das Krümmungsverhalten eines Graphen begründen?

Also hab keine Funktion gegeben, sondern nur den Graphen und ich soll jetzt begründen, warum ab einer bestimmten Intervalle der Graph rechtsgekrümmt ist. Wie kann man das denn anhand des Graphen genau begründen? Kenne nur das Beispiel mit dem Auto und lenken da, aber so kann man ja schlecht begründen :D

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einer linearen Funktion und einer quadratischen Funktion?

bzw. was kennzeichnet eine lineare oder quadratische Funktion?

...zur Frage

Funktionsterm bestimmen bei einer ganzrationalen Funktion.

Ich soll die Funktionsterme von diese beide Graphen ablesen. Jedoch habe ich kein Plan wie es gehen soll...

bei den ersten Versuche ich es durch die x-Nullstellen in die Lineardarstellung jedoch geht es nicht.. mehr fällt mir dazu nicht ein :(

Wäre cool wenn ihr mir dabei hilft. Nicht nur die Funktion posten sondern erklären wie man dazu kommt! Hier sind die beide Graphen:

...zur Frage

Hilfe wie rechnet man das Ganzrationale funktion ?

Es handelt sich bei der gesuchten Funktion und eine Funktion, die manchmal 30 Stellen haben kann. Die Funktion besitzt in den Koordinaten 2/ 3 einen Wendepunkt dieser ist jedoch kein Sattelpunkt. Ferner weist die unsymmetrische Funktion ein Hochpunkt im Punkt 0/6 auf.

...zur Frage

Wie sieht die Funktion eines Graphen mit Sattelpunkt aus?

Also wir bestimmen momentan anhand von Punkten auf dem Graphen die Funktion. Dafür muss man ja die Grundfunktionen kennen also bei einer Parabel beispielsweise a^2+b=f(x). Wie sieht die Funktion allgemein aus wenn ich nur einen Sattelpunkt habe? Ist das dann eine Funktion dritten Grades?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?