Wie kann ich anfangen, mir wider mehr zuzutrauen, bzw lernen mir selber zu vertrauen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist zwiegespalten, weil Du Angst hast. Pure Angst. Du bist nicht selbstbewusst. Du redest es Dir ein und versucht, so zu agieren. Aber dann holt Dich die Angst, etwas falsch zu machen, wieder sofort ein.

Lerne, Deine Fehler zu akzeptieren. Lerne aus Deinen Fehlern. Aber vor allem: Lebe mit Deinen Fehlern! Wir machen ALLE Fehler - auch die, die vor Selbstbewusstsein nur so strotzen! Es ist nicht schlimm, DASS wir Fehler machen! Es ist nur schlimm, wenn wir sie uns selbst nicht verzeihen! Mach Fehler und steh dazu!

hach, hatte so einen tollen text gschrieben nun ist er weg.

ich kenne das ganz gut. mir hilft meditation um meine unausgeglichenheit etwas in balance zu bekommen und um raus zu kommen aus den Bewertungen.

jhrelange selbsterfahrungsgruppen haben ebenso meh verständnis für mich selber in mein leben gebracht. heute lebe ich agnz gut mit allem weil ich es angenommen habe... ich bin wie ich bin... und ich lerne jeden tag dazu, ich kann mich neu sehen und verstehen...

habe gute freundinnen die mich ehrlich reflektieren und spiegeln un die meine kreatvität und einfallsreichtum zu schätzen wissen.

hab spass mit dir und deinen Fähigkeiten!

Hallo,
mir ging es genauso wie dir, oder geht's oft noch so. Du darfst in dem Moment nicht nachlassen, sei Selbstbewusst indem du dir ganz leicht immer mehr zutraust und tu alles für dich und für niemand sonst. ´Das klappt schon mit etwas Übung und es braucht Zeit!

Was möchtest Du wissen?