Wie kann ich am schnellsten Geld verdienen ohne einen haken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann Deinen Wunsch nach einem eigenen Hund sehr gut verstehen - war auch nicht anders in Deinem Alter. Habe in den Ferien malocht wie ein Ochse und Verträge zur Haltung und Verpflichtungen mit meinen Eltern abgeschlossen. Der Hund kam, aber auch später der Schulabschluss, andere Interessen, Ausbildung und Studium, weit weg von zuhause. Meinen Hund hätte ich dort nicht halten können (Internat), so war ich verdammt froh, dass er Muttis Hund wurde und er in guten Händen war.

Will Dir damit sagen, dass Du für eine lange Zeit eines Hundelebens vorausschauen musst. Mit 14 Jahren weisst Du nicht wohin es Dich einmal verschlägt, aber der Hund lebt noch wenn Du weit über 20 bist. Nur wenn Deine Eltern ihn auch gern adoptieren, hätte das Tier eine Chance.

Es gibt kaum etwas Schöneres als wenn Kinder gemeinsam mit Hunden aufwachsen. Befrage Dich, warum Du diese Möglichkeit nicht hattest und warum Du erst jetzt diesen Wunsch hast. Meine Eltern kannten diese damit verbundenen Pflichten und wollten sie eigentlich nicht wieder. Habe sie "breitgeschlagen" und hatte echt Glück, weil sie mir diese Verantwortung letztendlich abgenommen haben und ich meinen Weg gehen konnte. Würden das Deine Eltern auch tun?

Bedenke auch, dass die Anschaffungskosten die geringsten sind. Rechne mit rd. 15.000,- €, was ein Hund im günstigen Fall seines Lebens kostet. Geld ist also wichtig. Genau so wichtig ist die viele notwendige Zeit. 

Wenn Du bisher ohne Hund gelebt hast, kannst Du das auch solange, bis Du ganz eigenverantwortlich dafür sein kannst. Bis dahin erwerbe Kenntnisse und tue Gutes für Tierheimhunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne die Erlaubnis deiner Eltern darfst du keinen Hund besitzen. Ein Hund ist in erster Sache kein Geld Thema sondern Zeit... Des Weiteren kommen noch weitere Kosten als die Anschaffung hinzu. Warte bis du ausgezogen bist einen Job hast und dann merkst du schnell das du keinen Hund nebenher halten kannst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlenaMaxima
20.11.2016, 23:07

Nein ich meine, dass meine Eltern immer Futter und das ganze Zeug bezahlen müssen und ich möchte halt den ganzen Hund bezahlen, dass meine eltern nicht noch das bezahlen müssen. Meine Eltern haben das schon erlaubt und wollen ja auch einen :)

0

Und dann? Wenn du genug Geld zusammen hast für die Anschaffung des Hundes? Was wird dann aus dem Hund? Wer zahlt evtl.Tierarzt kosten? 

Nebenbei Tierarzt kosten können sich von 20-6000€ belaufen. Angefangen von einem Rutinebesuch bis hin zu einer unverhofften Not OP.

Wer zahlt das? Wer kümmert sich um den Hund während zu 6-8 Stunden in der Schule bist und Vorallem wer erzieht den Hund dann? 

Was macht ihr wenn ihr den Urlaub fahrt? Oder du auf Klassenfahrt bist? 

Oder noch besser ,was ist wenn du in ein paar Jahren mit der Schule fertig bist? Dann beginnst du eine Ausbildung oder ein Studium. Sowas bringt oftmals einen Umzug mit sich. Was wird aus dem Hund willst den dann so Lange alleine lassen? 

Sowas ist nicht artgerecht das Tier bei Vollzeit 9-10 Stunden alleine zu lassen. Einen Welpen lässt man die ersten Monate garnicht alleine,danach benötigt man nochmals viele Monate um den Hund das Alleinsein bei zu bringen. Und ein ausgewachsner Hund,wenn er es erlernt hat,sollte nicht länger wie 4-5 Stunden alleine sein. 

Mit der Anschaffung ist es lange nicht getan. Ein gesunder Hund der im Schnitt 10-12 Jahre alt wird. Kostet so viel wie ein klein wagen. 

Informiere dich erstmal über grundlegende Sachen um das Thema Hund. Wo bekommst du gesunde und gut sozialisierte her. Und alles zum Thema Hund (Pflege,Erziehung ,Sozialisierung)

Immer diese unüberlegten Hundewünsche ohne Sinn und Verstand. Tierliebe ist das sicher nicht. Du als Kind kannst niemals alleine artgerecht für einen Hund aufkommen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich das wüsste hätte ich eine Villa. Jetzt im ernst für Geld muss man halt arbeiten und es wird nicht viel raus springen. Konzentrier dich lieber auf die Schule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such Dir nen Job. Du könntest zum Beispiel Nachhilfe geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Demelebaejer
21.11.2016, 17:34

Das könnte sie z.B. mal nicht, denn du weißt nicht, wie sie mit lernschwachen Kindern zurecht kommt. Damit verdient man nicht "schnellstens" Geld.

0

Was möchtest Du wissen?