wie kann ich am besten US-amerikanisch lernen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also meine Frau hat amerikanisches englisch mit einem Programm gelernt. Vorab ist allerdings zu sagen, das dies sehr teuer war, aber sie hat es nicht bereut. Zu sagen waere auch,ihr " Vorteil" war, das sie nicht erst britisch englisch gelernt hatte. Das Programm ist von Rosetta-Stone. Es unterscheidet sich darin, das man eine andere Sprache wie eine Muttersprache lernt.D.h. du bekommst etwas gezeigt, musst selber herausfinden was es ist und hoerst es in der fremden Sprache. Im Prinzip nicht anders als Kinder durch Eltern das sprechen lernen. Damit kam sie hier sehr gut zurecht. Natuerlich ist der direkte Kontakt mit Amerikanern immer das Beste, wobei man aber bedenken muss, es werden hier, wie in Deutschland auch sehr viele Dialekte gesprochen. Es kann sein, wenn du eine Weile in NY bist und die Menschen gut vestehst und gehst dann nach Texas. Dann vestehst du die erste Zeit nur Bahnhof.

und spicht deine frau jetzt richtig fließend englisch ?

0
@CCristal

Danke fuer den Stern. Nein englisch nicht.Sie spricht aber fliessend amerikanisch.LOL

2

Ernst gemeinte Antwort: Du musst dich so oft wie möglich mit amerikanischem Englisch auseinandersetzen: CNN sehen und (wenn du Digitalschüssel hast: VOA), Radio hören (AFN Frankfurt auf Mittelwelle 873 KHZ). Das aber recht nicht: Du brauchst jemanden, der GUTES amerikanisches Englisch mit Dir spricht. - Jetzt aber noch ein wichtiger Tipp: Solltest Du glauben, dass das "Englisch", das die Hiphopper von sich geben, normales amerik. Englisch ist, dann liegst Du VÖLLIG falsch. Außerhalb der Unterschicht-Community in den USA spricht KEIN Mensch so. Hör Dir auch bei YouTube Reden von Politikern an: Obama, Clinton, Kennedy, M.L. King und eigne Dir den Tonfall an. Das SCHLIMMSTE, was du machen kannst, ist, ein Mischmasch aus britischem und amerikanischem Englisch zu sprechen. Das wäre ungefähr so, als würdest du - Beispiel - in einem Satz Sächsisch und im anderen Bayerisch zu sprechen. - Oder, noch besser: Gah' für ein paar Monate in die USA oder Kanada.

Lernen durch Hören! Entweder verbringst du ein halbes Jahr in den USA (die beste Möglichkeit) oder du nimmst dir einen Ami als Sprachlehrer.

wenn du die sprache richtig lernen möchtset,dann neh an einem austauschprogramm nach amerika oder kanada teil. aber so viele unterschiede gibt es in dem am. zu dem eng. englisch nicht. der größte unterschied ist sie aussprache, und da du eh aeinen dt. akzent hast merkt man nicht viel unterschied. lg

ja ich bin russe und ich musste deutsch lehrnen es ist einfach du musst einfach nach amerika fliegen und schon kannst du in 2 jahren sehr gut amerikanisch

Was möchtest Du wissen?