Wie kann ich am besten Münzgeld umtauschen?

6 Antworten

es gibt überhaupt keinen Grund sich bei der Bank zu schämen, wenn man Kleingeld eintauschen will. Der eine Kunde hat sein Sparschwein und der andere entledigt sich abends grundsätzlich des Kleingelds und nimmt immer nur Scheine mit. Entweder die Bank hat Münzzählautomaten und man bekommt den Betrag direkt ausgezahlt oder man kann als Bankkunde das Kleingeld ungezählt abgeben. Dann kommt es mit der Kontonummer in einen Beutel, wird in der Zentrale gezählt und der Betrag dem Konto gutgeschrieben

Geld ist Geld, was soll denn daran Peinlich sein? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, von Geldbeuteln der Bank, die Zählen dann das Geld für dich, bis hin zu Einzahlterminals, oder Rollpapier. Letztes heisst für dich ein wenig Arbeit, ist aber meistens kostenlos. Frag einfach deine Bank, was sie dir anbieten können!

In den meisten Banken gibt es doch sowieso schon Münzzähler. Da musst du das Geld nur reinwerfen und kannst dann entweder den Betrag in Scheinen ausbezahlt bekommen, oder aufs Konto überwiesen ;)

Was möchtest Du wissen?