Wie kann ich am besten meine Nachbarin kennenlernen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Na, sprich doch diese Nachbarin einfach mal an. Sage ihr, dass Du sie sehr sympatisch findest und es schade ist, dass sie wegziehen wird.

Frage, ob ihr mal zusammen in ein Café oder so gehen könnt, oder lade sie auf einen Kaffee bei Dir ein! Man muss sich nur trauen! Wenn sie Dich auch interessant findet, wird sie es Dich sicher merken lassen.

du kannst beide Frauen ja mal zu einem kennenlern Kaffee einladen. das macht man so bei neuen Nachbarn.

Moin, moin, ist es wirklich so schwer jemanden anzusprechen?

Es gibt immer einen Grund und wenn es das Wetter ist. Du kannst ja auch ruhig sagen, das du schon einmal mit ihrer Mitbewohnerin geredet hast, weil du dich nicht getraut hast, sie anzusprechen. Ehrlichkeit kommt immer an.

Frag sie ob sie noch milch für dich hat und dann quatsch übers Wetter oder laden Sie bei dir zum essen ein dann muss sie im klausurstress nicht noch selber kochen :)

Schreib ihr doch einen Brief und schütte liebevoll Dein Herz aus! Das würde ich tun.

Schon wieder schreiben, gerade so als viele stumm wären, also nicht mehr reden können.

0
@Seeteufel

Nunja, wenn der Fragesteller sich trauen würde, ihr alles ins Gesicht zu sagen, würde er hier wohl kaum anfragen, oder ;-) ?  In einem Brief kann man ungestört in einem Monolog alles festhalten, was einem in den Sinn kommt. Ich finde das schön. Aber jeder, wie er will und kann. Schreiben hat auch was mit Kultur zu tun, aber die geht vielen eh am A vorbei.

0

Dann frage doch mal wegen 2 Eier bei deiner Nachbarin oder auch nach etwas Mehl.

Also Themen gibt es genug.

Lade sie mal zum Kaffee ein. 

Was möchtest Du wissen?