Wie kann ich am besten mein Knie schonen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das lässt sich nicht pauschal sagen, ohne dass ein Mediziner die Ursache der Schmerzen untersucht hat. Aber wenns weh tut, sollte man auf jeden Fall eine Pause machen, bis der Schmerz komplett weg ist und anschließend langsam(!) wieder anfangen. Falls der Schmerz dann wieder kommt, schadet ein Besuch beim Orthopäden nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playandtravel
18.01.2016, 15:47

Könnte auch Dehnen vor dem eigentlichen Lauftraining helfen? Oder hat das gar nichts mit dem Knie zu tun?

0

Hey,

Also generell hätte Ich es erstmal nur geschont und dann langsam mit dem Sport angefangen. Ich hatte auch mal sowas am Knie, und wollte auch nicht auf den Sport verzichten und habe trotzdem weiter trainiert. Am Ende hat der Arzt mir dann ein Gips verpasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playandtravel
18.01.2016, 15:43

und war das mit den Gips dann eine längere Angelegenheit?  :/

0

Ich würde da auf jeden Fall einen Orthopäden drauf schauen lassen, bevor du da in Eigenregie eine Therapie suchst. Mit sowas ist nicht zu spaßen, das kann langwierige Folgen haben. Und da du ja weiterhin Sport machen willst, wäre das ja nicht in deinem Interesse. Vielleicht brauchst du einfach nur Einlagen oder sowas. 

Also, erst mal sofort Belastungspause, dann direkt zum Orthopäden und Ursachen abklären lassen. 

Ein Ausgleichstag mit Ergometer/Schwimmen o.ä. ist immer empfehlenswert, denn eine zu einseitige Belastung des Körpers führt fast immer zu irgendwelchen Schäden oder Überlastungen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?