Wie kann ich am besten für die Schule lerne?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich finde es ja wesentlich wichtiger, für SICH und nicht für die Schule zu lernen.

Was ist für dich so schlimm, vom Gymnasium runter zu gehen und das Abi nachzuholen, wenn du nicht mehr dem Druck des Schulbesuchszwangs unterliegst?

Deine Jugend gibt dir keiner mehr. 
Egal, ob du locker flockig durch die Schule kommst oder sie täglich mit Kopf unterm Arm über die ergehen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Namehallo 16.06.2016, 12:40

Ich finde es schlimm weil mich die in der Realschule nicht besonders mögen

0
kiniro 16.06.2016, 13:02
@Namehallo

Und eine andere Realschule ist nicht möglich?

0

Du wirst um eine Lerngruppe oder Nachhilfelehrer nicht herum kommen. Das Problem ist ja nicht nur die Lerndisziplin, sondern auch das Verständnis für den Stoff. 
Für eine Zeit lang müsstest Du Dich eigentlich auch von den freien Wochenenden verabschieden, zumindest bis Deine Tests etwas besseres einfahren als eine Drei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ein Mega gutes Buch zu kaufen, für 10€, das heißt "Schluss mit ungenügend". Da wird von einem ehemaligen Hauptschüler erzählt wie er ein Abi mit 1,0 hingelegt hat und gibt Tipps dafür. Mit diesen "Anleitungen" bin ich mir sicher, kann jeder eine 1,.. im Abi schaffen und somit auch in den Klassen darunter :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setze Dich mal mit Klassenkameraden, die nett sind, zusammen und schaue Dir an, wie diese lernen. Von anderen kann man immer etwas lernen.

Sonst einen Plan machen und für "schlechte Fächer" mehr lernen als für die, in denen Du schon gut bist! Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Namehallo 16.06.2016, 12:36

Vielen vielen Dank dass du dir die Zeit genommen hast um mir zu helfen ich habe schon alles mit Klassenkameraden versucht sie sagen immer Sie lesen es sich einmal durch und dann können sie es schon aber das glaub ich nicht deswegen lerne ich lieber alleine hast du da auch vielleicht Tipps ?

0

Ich gebe dir einen Tipp fürs Vokabeln lernen, den ich auch anwende und welcher sehr sehr  gut ist. Lese dir die Vokabeln 3 mal durch gehe sie im Kopf immer wieder durch. Dann deckst du die Fremdsprachenseite ab und schreibst die Vokabeln untereinander. Dann klappst du das Buch zu und schreibst das deutsche hin. Das machst du noch einmal und danach nur noch die Vokabel, in welchen fehler waren. Das hört sich viel an, dauert aber maximal 20 minuten und klappt zumindest bei mir echt super und ich vergess die wichtigen und oft verwendeten vokabeln gar nicht mehr und die komplizierten erst nach langer Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Namehallo 16.06.2016, 12:43

Vielen Dank für deine Hilfe das werde ich ausprobieren 

0

Was möchtest Du wissen?