Wie kann ich am Besten Flecken durch Schwefelsäure auf einem Edelstahl-Riffelblech weg bekommen?

 - (Chemie, reinigen, edelstahl)  - (Chemie, reinigen, edelstahl)  - (Chemie, reinigen, edelstahl)

1 Antwort

Hallo!

Das ist kein Dreck... Das ist Lochfrass aufgrund der ätzenden Säure.

Die Säure ist nämlich schon lange weg gespült.

Sie löst sich nämlich hervorragend mit Wasser und wird dabei stark verdünnt.

Wenn man (z.B.) von "saurem Regen" spricht, ist darin (u.a.) auch stark verdünnte Schwefelsäure enthalten.

Also "weg" bekommst Du das nicht. Du kannst es nur versuchen es "glatt" zu schleifen, bzw. es zu polieren.

Aber bei einem Riffelblech ... Neeeh, das wird nicht klappen.

Da hilft im Grunde nur ein kompletter Austausch.

Gruß

Martin

Sieht mir eher nach einem Reaktionsprodukt aus, wie Sulfat oder Sulfid. Ist auch etwas schmierig. Löcher sind das noch nicht wirklich. Das ist noch sehr oberflächlich. Daher hatte ich gehofft, dass es da einen Chemie-Life-Hack, also ein Hausrezept gibt.

0

Was möchtest Du wissen?