Wie kann ich am Besten Bedbugs loswerden`?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da hilft wohl nur, alles waschen, in die Sonne legen, falls es gerade warm ist, die Viecher mögen die Hitze nicht. Vor allen Dingen, wenn du weiterreist, schleppst du sie immer mit und verbreitet sie, also waschen.

hatte alles gewaschen und in den heißen trockner getan, sollte dann doch reichen von der hitze oder nicht?

0

Hängematte, kannste auch mitnehmen, und gerade auch in Asien oftmals auch in Räumen befestigen.

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

Kann man gegen Stiche/Bisse immun werden?

Vor ca. zwei Wochen brachte ich Bettwanzen oder Flöhe aus dem Urlaub mit nach Hause, in den ersten vier Nächten bekam ich viele große juckende Bisse, die ziemlich angeschwollen sind und unübersehbar waren. Ich hab dann alles gewaschen, eingefroren, abgesaugt und den Kammerjäger bestellt. Seit einer Woche schlafe ich nun wieder in meinen Zimmer und habe auch seitdem nichts festgestellt was meinen vorherigen Bissen ähnelt. Aber natürlich denke ich jetzt bei jedem noch so kleinen und nicht wirklich juckenden Pickel, dass es ein Biss sein könnte. Kann es sein, dass man nach so kurzer Zeit keine Reaktion mehr auf Bettwanzen- oder Flohbisse zeigt oder mache ich mich umsonst verrückt?

...zur Frage

Richtig zunehmen. Hilfsmittel. Lohnt sich Fitnessstudio?

Hallo liebe Community,

Meine Frage lautet

Kann Ich richtig zunehmen ?
Der Grund hat folgenden Hintergrund:
Ich selbst bin 16 Jahre alt. Wiege 49±1 und habe einen BMI Wert von 16.8, was in meinem Alter doch schon ein ziemliches Untergewicht zeigt. Ich selber bin sehr sehr dünn, habe wenig Hunger und weiß mir eigentlich nicht mehr richtig zu helfen. Ich habe 6 Wochen Probetraining in einem Fitnessstudio gemacht und auch einen Unterschied meines Bizeps gemerkt, aber Ich habe gesagt, dass es mir nichts bringt zu trainieren, denn ohne Fett kommen auch keine Muskeln. Ich habe selten Hunger, keine Schilddrüßenerkrankung und sonst auch keine Krankheiten. Ich bin Kerngesund. Ich gehe auch davon aus, dass ich einen zu schnellen Stoffwechsel habe. Ich habe mir nun überlegt, ob Ich mir Produkte anschaue, die mir helfen zuzunehmen. Ich würde es auch selbst bezahlen und auch nur Produkte kaufen, die Ich vertragen kann bzw. keinen billigen Quatsch. Dazu kommt, dass Ich jetzt seit August immer ab 14:00 Zuhause bin. Ich würde gerne einen Essensplan erstellen und auch irgendwie schauen, dass ich eine Tabelle oder so mache, damit Ich sehen kann, dass es nach oben geht. Ich habe keine Lust mehr so dünn zu sein und würde auch gerne trainieren, da Ich viel verpasst habe in meinem Leben. Nun möchte Ich mein Essensstil ändern. Das ganze versuche Ich im Moment auch schon mit Wasser und es funktioniert auch einwandfrei :) Habe bessere Leistungen usw. Also was sagt Ihr? Ich hätte gerne einen ordentlichen Rat und keine Ablehnungen von extra Mitteln. Ich selbst pass da schon auf, nur Ich weiß mir wirklich nicht zu helfen. Die Disziplin hätte Ich auch schon zum Teil aufgebaut. Jetzt brauche Ich nurnoch Hilfe bei meinen Entscheidungen.
Ich würde mich wirklich über jeden guten Rat und eine ordentliche Antwort freuen! :)

MfG Anthony

...zur Frage

Um was für Parasiten handelt es sich?

Hallo zusammen!

Ich werde seit etwa zwei Monaten zunehmend von Stichen geplagt, die ich nachts bekomme. Zwei sehr heftige hatte ich bis jetzt an der Hand, aber auch am Knie war schon mal was und am Fuß auch. Die Stiche/Bisse jucken nicht, brennen aber irgendwie komisch. Ich habe hier in der Wohnung kein Haustier, nur bei meiner Mutter einen Hund, habe da allerdings keine Beschwerden. Über die Weihnachtsferien habe ich aus purer Verzweiflung Insekten-Spezialspray rund ums Bett gesprüht und bin in der Hoffnung wiedergekommen, dass es danach endlich vorbei ist. Leider nicht.. Ich bin jetzt gerade noch mal unter meinem Bett herumgekrabbelt und habe vier kleine rötliche Tierchen gefunden, kann sie allerdings nicht sicher identifizieren.

Ich habe gerade ein Foto gemacht, weiß allerdings noch nicht genau, wie ich das hier anhängen kann..

...zur Frage

Interrail Osteuropa?

Hallo an alle :) Ich plane Anfang August eine 2 Wöchige InterRail-Tour durch Osteuropa (Kroatien, Bosnien, Bulgarien, Rumänien)

Ich war vor einem Jahr mit Freunden 2 Wochen in Süd/Ost Asien unterwegs und diese Reise hat meine Abenteuerlust so richtig geweckt.

Da das meine 1. große Reise alleine wird bin ich etwas verunsichert.

Für mich ist diese Reise wichtig, weil es für mich eine Art Prüfung/Weiterbildung für mein Leben sein soll. Ich bin ein sehr abenteuerlicher aber auch ein relativ schüchterner Mensch und möchte versuchen diese Schüchternheit zu bekämpfen. Deshalb dachte ich mir, dass InterRail für einen Anfänger wie mich das richtige ist. Ich möchte neue Leute treffen und die verschieden Kulturen der Länder kennen zulernen.

Da ich eine spontane Person bin mit wenig komfortablen Ansprüchen möchte ich meine Reise nicht großartig planen, sondern mehr oder weniger einfach in den nächsten Zug und los gehts!

Für mich ist der Weg das Ziel. Das Gefühl etwas erreicht/eine große Hürde hinter mir gelassen zu haben.

Hier meine Fragen:

1) Ist es gefährlich in den besagten Ländern alleine zu reisen? Ich neige oft dazu mich etwas abseits von einer Innenstadt um zusehen, da man so erst die "richtige" Stadt kennen lernt. 2) Sind oft Reservierungen in den Zügen erfordelich? 3) Ist es einfach Hostels spontan vor Ort zu buchen? 4) Wie weit kommt man mit Englisch, Deutsch und ein paar Brocken Slowakisch? 5)Wie sind die Einheimischen so drauf? Eher Nett und hilfsbereit oder eher nicht so? 6) Ist eine Kreditkarte notwendig? 7) Wie/Wo kann ich am besten andere Backpacker kennen zulernen? 8)Eventuell würde ich mir in den verschieden Städten ein Motorrad mieten. Hat das schon jemand gemacht? Ist es empfehlenswert? (Verkehrsregeln, Fahrbahnschäden?)

Ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiterhelfen. Würde mich auch über Insider Tipps freuen.

Ein riesiges DANKE schon einmal im voraus.

Liebe Grüße

...zur Frage

Asien 6 Wochen backpacker

Hallo, ich wollte Fragen ob unsere Pläne machbar sind. Wir wollen für 6 Wochen von Hanoi bis nach Singapur. Wir sind zu zweit unterwegs,w erden nur in billigen Hostels sein ( Malaysia privat kostenlos unterkommen)und mit öffentlichen verkehrmittel unterwegs sein. Unsere Pläne: 1) Vietnam 10 Tage Hanoi- Ho Chi Minh 2) Kambodscha 6 Tage inkl AnkorWat 3) Thailand 12 Tage 4) Malaysia 6 Tage (4 Tage Kuala Lumpur) 5) Singapur 3 Tage

KOsten pro Person ca 2.000€ inkl. Flug. Ist das gut machbar(preislich und zeitlich)?oder ist das zu stressig?

Alternativ käme noch in Frage das ganze zu Stückeln, heißt: 1) 2013. Indonesien.; Singapur, Malaysia und Thailan 2) 2014: Kambodscha, Vietnam, Hongkong (evtl noch Laos)

jeweils 4-6 Wochen. Was wäre besser.

...zur Frage

Verläuft die Zeit für Astronauten anders?

Ich las mal, dass die Zeit an unterschiedlichen Orten anders vergeht. Zum Beispiel verläuft die Zeit an einem hohen Ort schneller als unten.

Sollte da nicht theoretisch die Zeit für Astronauten schneller vergehen als für Menschen auf dem Erdboden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?