Wie kann ich am besten abnehmen und Muskeln aufbauen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi Mahrvio.

Wenn ich deine Angaben höre -- 83kg auf 1,80 -- dann glaube ich wirklich nicht, dass du dick bist :D Dennoch finde ich deinen Plan sehr gut, eine bessere Figur zu bekommen. Du kannst das auf jeden Fall auch hinbekommen mit deiner Verletzung achte nur unbedingt darauf, deinen Oberschenkel nicht zu beanspruchen! 

Ich würde dir empfehlen, in der Zeit ins Studio zu gehen. In 5 Wochen kann man da viel schaffen. Viele Studios bieten auch Monatsverträge an, d.h. wenn du danach mit dem Fußball weitermachen willst, brauchst du nicht mehr ins Studio zu gehen. Obwohl ich es dir doch empfehlen würde ;) Weil es einfach der beste Weg ist, um eine gute Figur zu bekommen. Alternativ kannst du auch einfach mit Hanteln trainieren.

Ernährung

Zur Ernährung: Ich empfehle dir, dich kohlenhydratarm, aber eiweißreich zu ernähren! Ich selber habe mit dieser Low-Carb-Methode sehr gute Erfolge gehabt. Schau doch einfach mal den Wikipedia-Artikel an. Ich denke das ist genau, was du suchst. Du kannst damit auch gleichzeitig Fett ab- und Muskeln aufbauen. Damit du die nötige Eiweißmenge zusammen bekommst, empfehle ich dir ein Proteinpulver zu nehmen. In letzter Zeit setzt sich Soja-Protein immer mehr durch, lies mal hier nach: http://soja-protein.net/#infos. Dann würde ich an deiner Stelle noch den Kalorienbedarf berechnen, damit du weißt, wie viel du am Tag essen musst. Dafür findest du auch viele Links im Internet, z.B. mit Google den von der Techniker Krankenkasse. Du solltest in deiner Ernährung ein leichtes Kaloriendefizit haben falls du etwas abnehmen möchtest, allerdings nur ein sehr geringes, damit du auch gut Muskeln aufbauen kannst.

Trainingsempfehlungen

Im Training empfehle ich dir falls du mit Hanteln trainierst, dich zuerst einmal auf die Grundübungen zu beschränken. Beintraining ist eigentlich wichtig, da die Beine deine größte Muskelgruppe sind. Solange sie aber verletzt sind: Verzichte bitte darauf! 

Ich würde, falls du ins Studio gehst, mit Maschinentraining anfangen, um deine Muskulatur an die neue Belastung zu gewöhnen: Brustpresse, Klimmzüge mit Unterstützung, Butterfly, ggf. noch eine Bizeps-Übung würde ich auf jeden Fall in den Plan mit reinnehmen. Die Trainer geben dir aber auch sehr gerne Tipps.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen, und wünsche dir noch eine gute Besserung für dein Bein. Und gute Erfolge beim Training :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Weg führt über einen Mix aus Ausdauer- und Krafttraining.

Allerdings muss Dein Muskelfasseriß erst einmal auskuriert werden.

Daran führt kein Weg vorbei.

Bis das geschehen ist, musst Du um die Belastung der Beine herumtrainieren.

Das schränkt natürlich sehr ein.

Aber Oberkörperkraftttraining sollte schon möglich sein.

Im Übrigen schließen Krafttraining / Muskelaufbau und Abnehmen einander nicht zwingend aus.

Grund ist, dass der Stoffwechsel ausschließlich in der Muskulatur stattfindet.

Gut ist jeder dran, der davon viel hat, denn dessen Ruheumsatz ist bedeutend höher als der eines Hungerhakens.

Auch ist die Dichte von Muskulatur größer als die von Fettgewebe.

Man kann mit mehr Muskelmasse also mehr wiegen und dennoch schlanker aussehen.

http://www.marathonfitness.de/10-kilo-abnehmen-in-4-wochen/

Ich konnte in 2,5 Jahren 17 kg mit 85 % Ausdauer / 15 % Kraft wegtrainieren und meinen Körper nachhaltig total umbauen.

Mit sinkendem Körperfettanteil kannst Du dann den Krafttrainingsanteil weiter nach oben schrauben.

Musst nur dranbleiben.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher wurde in solchen Fällen gern Pilates empfohlen. Ich würde aber mal mit einem Sportarzt reden, welche Übungen er Dir für Deine persönliche Situation empfiehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Speck weg zu bekommen würde ich dir empfehlen einfach mal eine Runde Joggen zu gehen für Armmuskeln einfach Hantel training und für Bauch training Sit-Ups und eine Übung namens ,,Blanke"

PS: Wenn man ein gutes Six-Pack will muss man besonders auf die Ernährung achten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iSoldMyMomForRP
18.11.2015, 18:47

Hört sich sehr erfahren an...ich denke, das was du hier geschrieben hast weiß jeder 1. Um abzunehmen solltest du vor dem Frühstück Sport machen. 2. Um Armmuskeln aufzubauen brauchst du Disziplin und einen Guten Trainingsplan. 3. Deine Gene bestimmen wie gut dein Sixpack aussieht.

0

Du hast nen Muskelfaserriss und siehst nicht ein, dass dein Körper Ruhe braucht um zu genesen. Das ist schonmal super. Und auf deine Fragen findet man bei Google eigentlich mehr als genug. Fett abbauen und Muskeln aufbauen ist gleichzeitig übrigens nicht wirklich effektiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?