Wie kann ich altes hartes Brot essen?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Davon kann man z.B. Semmelknödel, Paniermehl, Ofenschlupfer oder den Boden einer Philadelphia-Torte machen. Ich selbst habe das schon gemacht. Die Rezepte dazu müßte ich jetzt erst raussuchen aber für Paniermehl brauchst du kein Rezept. Da nimmt man hart! gewordenes Brot/Brötchen usw. und reibt das harte Brot über die feine Seite der Küchenreibe. Paniermehl kann man immer brauchen Und wenn du es gut verschlossen und trocken aufbewarst kannst du das ewig lagern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das zweite weiß ich leider nicht,jedoch kannst du das Brot klein machen,sodass du Semmelbrösel hast und sie dann zu Semmelknödel verarbeiten.für Rezepte einfach mal bei google "Semmelknödel Rezepte" eingeben,da bekommst du viele verschiedene arten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In kleine Stücke hacken und in Öl rösten; dann auf eine frische Brühe steuen. Guten Appetit ! "Altes Brot ist nicht hart; kein Brot haben ist hart." Zitat nach Pütter sen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst es in milch tunken und dann essen, aber nur solange kein schimmel dran ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal bei chefkoch.de, da gibts bestimmt was.

Warum frierst Du das Brot nicht ein - zu 4 Scheiben beispielsweise? Mach ich immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest es klein schneiden und Semmelknödel damit machen. Oder Arme Ritter. Oder reinen für Semmelbrösel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Brot trocken gelagert wird, kann es seeehr alt werden, auch Monate.

Wie du das wieder in einen essbaren Zustand bringst? Ich brate trockene Scheiben gern in Öl an, je nach Kühlschrankinhalt kann auch Pesto, Tomate oder was anderes Fruchtiges drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich um Weißbrot handelt kannst du eine Schüssel voller milch nehmen das Brot einweichen und zimt und Zucker drüberstreuen.

Falls das weckerl nicht älter als 2 tage ist gib es für 10 sekunden in die Mrikowelle und es wird wieder weicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arme Ritter sind ein klassisches Rezept für altes Brot und auch heute noch lecker! Du kannst das Brot auch zerbröseln und in Sonnenblumenöl mit einer aufgeschnittenen Knobi bei schwacher Hitze anrösten und dann über Suppen oder Salate als Croûtons streuen.

96 Rezepte zum Thema "Resteverwertung von altem Brot" findest Du hier:

http://de.allrecipes.com/rezepte/tag-11488/resteverwertung-brot-rezepte.aspx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beutelkind
30.11.2015, 18:29

...Altes Brot, sofern es trocken gelagert wird, hält sehr, sehr lange, mehrere Wochen, bei guter Belüftung!

5

Brate es in der Pfanne..etwas Fett in die Pfanne geben und dann die Schnitten braten lassen. Ich esse es gern mal, wenn auch nicht jeden Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Satdler,

aus altem Brot lassen sich sehr gut Croutons machen.

Da gibts viele Möglichkeiten. Schau z.B. hier:

http://www.chefkoch.de/forum/2,1,221251/Schnelle-Frage-Cro-tons-selber-machen.html

Ich nehme sie dann als Suppeneinlage oder im Salat oder einfach nur so zu knabbern.

Die kannst du nach deinem Gusto würzen. Ich habe immer einen kleinen Vorrat davon im Schrank.

Wichtig ist, dass die Gewürze wie Paprika und Kräuter erst kurz vor Schluss zugegeben werden, da diese sonst verbrennen.

LG

Lutzie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stöber doch mal bei www.chefkoch.de zum Stichwort Brotpudding.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In eine Schüssel Milch legen (so dass überall am Brot Milch ist) und in der Mikrowelle warm machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Semmelbrösel daraus machen, oder getoastet kann man das auch noch gut essen. Oder du kannst auch Semmelknödel daraus machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Kühlschrank brauch es länger bis es hart wird!
Und mit hartem brot gibt es bei mir Brotsuppe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?