Wie kann ich als Laie in der Firma überzeugen, dass wir ein MDM brauchen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin,

wenn Ihr in der Firma einen Exchange nutzt und ungefähr 100 iPhone´s betreibt habt ihr mit Sicherheit doch eine eigen IT-Abteilung?! Was sagen die denn dazu?

Ihr solltet auf jeden fall ein MDM (Mobile Device Management) betreiben!

Als Argument ist immer gut die Datensicherheit des Unternehmens. Geht ein Handy verloren ist ein leichtes für jemanden die Firmendaten über das Handy zu bekommen (Mailverkehr). Außerdem wenn die iPhones sogar gejailbraked wurden kann jeder ALLES damit machen (Viren, Keylogger, abhören..)

Mit einem MDM könnt ihr dies Unterbinden und bei Verlust aus der Ferne Sperren oder löschen/Werkseinstellung zurücksetzten. Bei sehr guten Systemen kann man sogar einen "Privatbereich" schaffen und die Firmenapps (Mail, etc.) in einen geschlossenen Bereich auf dem Handy schaffen (geht mit dem Apple Geräten leider noch nicht ganz so gut). Solltet euch deswegen mal bei DELL die DELL KACE anschauen. Der MDM Bereich ist da neu in DE und DELL sucht da dringend Referenzkunden, heisst man kann da auch einen guten Preis bekommen.

So das so als erste kurze Tipps von einem Exchange Admin für dich ;)

Gruß

Lubi

Vielen Dank. Das ist schon mal sehr schlüssig

0

Sag dass wenn man den Server (im App Store für 20€ downloadbar) nutzt, weniger Daten verbraucht werden.. Und das ohne irgendwas einstellen zu müssen.. Einfach Programm starten (also z.b. Wenn eine App ein Update erhält läd der Server diese runter, und speichert sie = alle Geräte laden Sie vom SERVER und nicht ausm Internet, was wieder viel Datenvolumen kostet)

Server haben wir schon 😉

0

Asso xD Hab die Frage iwie net richtig gelesen :D

0

Kein Problem 😀 die Geräte sind schon am Exchange, aber sonst nirgends angebunden. Wenn ich das ergoogel scheint es ein sehr ungewöhnliches MDE Konzept zu sein

0

Was möchtest Du wissen?