Wie kann ich als Kind kostenlos flüssig Italienisch lernen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi!!

Kostenlos flüssig Italienisch lernen...mmm ja, klar kannst Du!! ^^

Und weil Du noch so jung bist und Dir die Motivation nicht fehlt, wirst Du es sicherlich schaffen. Das wird Dir Zeit und Mühe kosten, klar, aber wenn Du wirklich motiviert bist und klar im Kopf hast, wohin Du willst, dann wirst Du Italienisch problemlos lernen. Es wird schwer sein, aber Du wirst im Laufe der Zeit alle Schwierigkeiten überwinden.

Die besten Umstände, um anzufangen, Italienisch zu lernen, könnte Dir beispielsweise Deine Schule bieten. Informiere Dich, ob Du in den kommenden Schuljahren Italienisch als Nebenfach auswählen kannst. Wenn ja, wäre in dieser ersten Phase des Lernens die Hilfe eines Lehrers von großer Hilfe. Italienisch ist keine einfache Sprache, das muss ich zugeben, und es wäre meiner Meinung nach komplett nutzlos, einfach so eine unendliche Liste von Vokabeln und Wörter usw. auswendig zu lernen, ohne dass Dir erst die grammatikalische Struktur dieser Sprache klar ist.

Falls Deine Schule Italienisch nicht unterstützt, dann die einzelne Chance, die Dir bleibt, ist dass Du die Sprache alleine mithilfe des Internets lernst. Dieser Weg wird noch schwerer sein denn der wird Deine Motivation beim Lernen stets unter Druck stellen. Dagegen hättest Du die Möglichkeit, das ganze an Dich anzupassen und damit Dein Lernen zu optimieren. Versuch sehr, sehr viel Kontakt mit der italienischen Sprache zu haben: schau Dich die italienische Version von Wikipedia an, höre italienische Musik, lese was im Internet, am besten etwas, dass Du schon auf Deutsch gelesen hast, damit Dir leichter ist, die allgemeine Bedeutung des Textes zu verstehen. Am Anfang könntest Du Dich auch Filme für Kleinkinder anschauen. Ja, ich weiß das hört sich nicht so interessant an, aber das funktioniert gut. Das Internet bietet eine Menge Möglichkeiten, um mehr über eine Fremdsprache und andere Kulturen zu lernen.

Ich wünsche Dir viel Spaß und viel Erfolg beim Italienisch Lernen!! :)

LG,

flyairbus96

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich finde Dein Vorhaben echt toll!

Kurse kostenlos sind überaus selten. Einfacher ist es, wenn Du Gleichaltrige kennst, in deren Familien italienisch gesprochen wird. Ansonsten: ich hoffe, Du bist Mitglied einer Bibliothek. Schau, ob Du dort Filme und CDs (Musik, Hörspiele, Kinder-Cartoons u.ä.) ausleihen kannst. Vielleicht hilft Dir auch jemand, die Texte dazu schriftlich zu finden.

Mein Sohn (8) schaut im italienischen Fernsehen Cartoonserien (ihm gefällt "Inazuma Eleven"). Wir leben aber auch auf italienischem Staatsgebiet...

Aber vielleicht darfst Du im Internet schauen, ob es Deine Liebllingsfilme/ Lieblingsserien auf italienisch gibt und vielleicht darfst Du sie auch runterladen... Dann kannst Du sie immer wieder anschauen. Selbst so etwas Albernes wie die Teletubbies hilft gerade am Anfang sehr (musste ich mir "antun" als mein Sohn in  dem Alter war und selbst ich hab dort ein paar Sachen aufgeschnappt)

Alles, was sonst mit Sprachkursen zu tun hat, kostet ev. Geld (es sei denn, Eure Bibliothek leiht 'Sprachkurse MIT HÖR-CD!!!) aus..

Es gibt auch Lerntechniken, die von den Formen der Schule abweichen und die es einfacher machen, allein zu lernen. Ich weiß aber nicht, ob Du für die Theorie schon bereit bist. Wenn ja, dann google mal: "Vera F. Birkenbihl, gehirngerechtes Sprachenlernen". Da werden 4 Schritte in Videos erklärt und gezeigt, die auch für Schüler geeignet sind.

Ich drücke ganz fest alle Daumen.

Lg.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus!:)

Es gibt zum beispiel Apps und internetseiten wo du mal die Basics lernen kannst , und wenn du die drauf hast mal tiefer in die "Materie" gehen es gibt auch sicherlich Kurse allerdings sind sie sicher aufwendiger und beanspruchen auch sicherlich mehr zeit ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?