Wie kann ich als Kind erneut Frieden zwischen meinen Eltern herstellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist als Kind nicht verantwortlich für die Konflikte deiner Eltern. Es ist auch keine gute Idee zwischen ihnen vermitteln zu wollen.
Aber ich kann mir vorstellen, wie es dich innerlich zerreißt, wenn du siehst und erlebst, wie es deinen Eltern geht und wie sie handeln.
Hast du eine erwachsene Vertrauensperson mit der du reden kannst, wie es dir geht und wie sehr es dich belastet? Sonst hole dir von einer Jugendberatungsstelle Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht sollten du und deine Schwester mal allein mit deinem Vater reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MHilflos
16.01.2016, 22:57

Mein Vater macht dann immer nur die gleiche Aussage "Jadu sie ist ja ausgezogen"

0

Du schreibst, dass deine Mutter gläubig ist. Das bin ich auch und seitdem bete ich immer zu Gott, wenn Probleme auftauchen. Ich glaube dann auch, dass Gott eingreift und bisher hat er das auch immer getan. Jesus hat versprochen, dass jedes Gebet von ihm gehört wird!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MHilflos
16.01.2016, 22:58

Meine Familie ist bis jetz auch gesegnet worden aber da ich zu 80Prozent gläubig bin sehe ich einfach eine hilflose Mutter die alles in sich herein frisst.

0

Was möchtest Du wissen?