Wie kann ich als anfänger muskeln aufbauen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

56 Kilo bei 1,75? Hau einfach alles rein was geht. Im besten Fall natürlich ausgewogen mit viel Gemüse. Wichtig ist, dass du dir Kohlenhydrate (Kartoffeln, Reis, Nudeln) einfährst. Das bildet die Basis für eine Gewichtszunahme. Für den Muskelaufbau nimmst du im optimal fall an Trainingstagen 1 Gramm Eiweiß (Eiweiß=Protein) pro Kilogramm Körpergewicht zu dir - also 56g. Magerquark, mageres Geflügelfleisch und Fisch sind optimal dazu. Ergänzend kannst du auch mit Eiweißshakes arbeiten. Die bekommst du auf Nachfrage im Studio oder z.b. bei Rossmann, dm oder einfach im Internet. Natürlich reagiert jeder Körper unterschiedlich auf so krasse Umstellungen. Bei deinen Ausgangswerten gehe ich davon aus, dass du einfach wie oben genannt essen kannst und bei regelmäßigem Training rasch Erfolge erzielst. Achte einfach darauf in welche Richtung es sich entwickelt. Ansonsten viel Gewicht und wenig Wiederholungen zum Muskelaufbau. Erhöhe aber mit Verstand und lass dir alle Übungen zeigen. Die richtige Ausführung ist das a und o! Lieber 10 Kilo weniger heben und dafür richtig. Viel Erfolg

elitepopcorn 06.12.2013, 07:07

Sollte ich also meine mahlzeiten pro tag erhöhen? Danke, ire antwort hat mir sehr geholfen:)

0

Hallo! Du solltest zunächst Deine Fragen so stellen, dass Experten etwas damit anfangen können. Diese überspringen nämlich Fragen, die so unvollständig sind, dass eine gute und seriöse Antwort unmöglich ist. Die wichtigste Information fehlt - Dein Alter.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

elitepopcorn 06.12.2013, 16:21

Mein alter ist 16, danke für die info:)

0
kami1a 06.12.2013, 17:09
@elitepopcorn

,ich möchte kein bodybuilder werden,sondern nur breiter und muskulöser:<

Das gefällt mir. Trainiere einfach - der gesunde Körper holt sich was er braucht.

Unter einem Krafttraining von vielleicht 6 X 3 Stunden wöchentlich brauchst Du keine zusätzlichen Proteine. Sicher hast Du alles, was Du für Deinen Sport brauchst, in der normalen Nahrung. Zumal Du bei hartem Training auch entsprechend mehr essen wirst. Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Dafür kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren. Ein volles Glas hat nicht mehr Inhalt wenn Du Wasser hinzu schüttest. Mal lesen:

http://www.gutefrage.net/frage/milchpulver-als-ersatz-fuer-protein-shakes#answer97004927

0

Am Anfang brauchst du eig egal was du machst ob richtig oder falsch, muskeln auf, in den meisten Fitnessstudios bekommst du auf Anfrange auch einen Ernährungsplan bzw Ernährungsberatung gestellt. die Begriffe kannst du googlen. brauchst am Anfang eig gar nichts! Hardgainer=kann viel Essen nimmt nicht zu (kurz gesagt) wirkt sich dan auf die ernährung aus der du nach gehst.... MAssephase etc braucht dich nicht interessieren momentan wirst du schon noch mitbekommen, hat was mit bodybuilding direkt zu tun.

Was möchtest Du wissen?