Wie kann ich alle töten bevor die Eier legen!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo melekyzidi,

leider hast du kein Foto angefügt, das würde das Ganze um einiges erleichtern :)

Ohne, dass ich die Käfer genau gesehen habe, tippe ich auf Teppichkäfer.

Die sehen auch wie kleine Marienkäfer aus, sind schwarz-braun gesprenkelt und können fliegen.

Oft kommen die rein, wenn das Fenster offen ist, man/frau kann die Eier aber auch mit der Kleidung oder den Schuhen ins Haus/in die Wohnung einschleppen.

Die Larven des Teppichkäfers haben so "wollige" Haare, die oft auch wie Borsten aussehen.

In der Natur fressen die oft in verlassenen Vogelnestern die übrig gebliebenen Federn.

Wenn sie aber ins Haus kommen, dann fressen sie alles, was aus Naturfasern ist: Wolle, Leder, Baumwollstoffe, etc.

Wir hatten solche auch im Haus - habe dann immer die Larven und die Käfer getötet, damit die sich nicht vermehren.

Habe im Schrank alles raus gesaugt, mit Essigwasser ausgewischtund die Löcher für die Regalbretter mit Klebeband abgeklebt.

Seit einiger Zeit haben wir keine mehr gehabt :)

Liebe Grüße

ichausstuggi


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melekyzidi
04.04.2016, 17:40

Genau so sieht dieser Insekt aus! ;) Danke sehr! bin aber sehr beunruhigt... 20 larven in einem guten ORT?!!! WTF ICH BEKOMME EINE APOKALYPSE! O,O Ich habe viele klamotten! hab aber keine von denen da in der nähe meines Schrankes gesehen..? xD aber danke sehr ;)

0
Kommentar von melekyzidi
04.04.2016, 17:43

ohh... hihi... ich habe die Larve in der Toilette runtergespühlt...uos.. v.v shit .. dass war dieses Haarige ding an meinen Teebeutel.. Oke... hihi.. ich schätze alles ist geklärt..

0
Kommentar von melekyzidi
01.04.2017, 17:36

Heute sind sie wieder bei mir im zimmer zu besuch.. und es sind doch nicht diese insekten..  ich weiß jetzt wie dieser insekt heißt.. Wollkrautblütenkäfer bzw Museum käfer.. der ist es der in mein zimmer die ganze zeit ist.. aber er ist verwandt mit dem Teppichkäfer also liegst du garnciht so falsch

0

Ausgestattet mit Schutzkleidung, räumst du dein Zimmer erstmal auf, dann schau ob noch irgendwas vergammelt ist. Wenn alles sauber ist, entferne so viele Insekten wie du kannst und sprühe im Zimmer Insektenvernichter. Dann lüfte nochmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melekyzidi
04.04.2016, 17:24

woher bekomme ich so ein Insektenvernichter? Ich hab kein zuhause.

0

Es gibt auch schwarze Marienkäferchen. Wennst dann fertig bist mit Panik, mach einmal sauber in allen Ecken, dann kannst eventuell fündig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck doch mal im Zimmer rum ob bei dir nicht irgendwas vergammelt was die ganzen Insekten anlockt... Das würde ich dann mal schleunigst entsorgen!
Ansonsten nicht die armen Tiere zerquetschen und auch nicht lebend in den Müll schmeißen, denn das ist ja logisch dass das nichts taugt... Bewege deinen Allerwertesten und setze son Insektchen dann draußen auf ein Blatt oder so... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melekyzidi
04.04.2016, 17:23

Ich habe nichts vergammeltes und wie kann ich jede Min jede in einem Blatt draussen werfen? zu viele arbeit..  es ist wie ein befall..

0

Räume dein Zimmer auf und halte es sauber. Die Art der Käfer ist egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?