Wie kann ich alle Daten auf meiner SSD entfernen, so dass ich windows neu installieren kann?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

es reicht, wenn Du bei der Installation auswählst, dass auf dieser SSD das Windows neu installiert werden soll. Dann wird als einziges "Überbleibsel" ein Ordner "Windows.old" sein. Den kannst Du später auch löschen. Die Festplatte wird dazu auch formatiert und da ist alles weg.
Man kann das Formatieren auch mit einem Life-System oder Notfall-CD ausführen.

Eine weiter Möglichkeit ist, das Windows selbst zurückzusetzen und "keine Daten behalten" auswählen.

Grüße aus Leipzig

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ab dem Studium bin ich ein Freak für Elektronik u. Computer

Danke für die Antwort

Wie ist dann der Ablauf der installation, respektive was muss ich machen?
Kann ich einfach ein installationsmedium einstecken und dann den als boot option auswählen oder muss ich zuerst in den Einstellungen zu recovery gehen?

0
@Kevin016

Bei der Neuinstallation wird der bootbare Installationsstick eingesteckt, dann der PC gestartet und (meist mit F12 - das Bootmenü) das Bootmedium (also der Stick) ausgewählt. Danach startet der Installalionsprozess und dann einfach den Anweisungen folgen.

1

am einfachsten mit einem installationsmedium, bei der installation die partitionen der SSD löschen und auf weiter gehen (das geht bei der installation )

dann wird es komplett neu gemacht.

also dann während ich mit dem installationsmedium boote, die ssd löschen?

0

Wenn du Windows neu installierst wird sowieso alles darauf gelöscht. Es gibt keine Notwendigkeit da vorher irgendwas zu löschen.

doch , doch, windows erkennt leider eine vorhandenes Windows OS und wird das ohne eingreifen nicht machen wollen .

0

Was möchtest Du wissen?