Wie kann ich abnehmen und mein gewicht halten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist nich einfach fü Dich, aber darum solltest Du es tun. Du musst Deine Ernährung umstellen. Keine Diät. Umstellen, für immer. Sag Deiner Familie du machst eine Diät, das verstehen die eher.

Bewegung ist super aber du brauchts nicht übertreiben. Achte zunächst auf das, was du trinkst, hier gilt: absolut kein Zucker!

Komplett verbannen solltest du auch alles, was frittiert ist.

Reduzieren solltest du insgesamt Fertiggerichte jeder Art, Weißbrot, Kuchen, Milchprodukte.

Iss NICHTS mehr einfach so nebenbei. Zum Essen sind die Mahlzeiten da und lege Dir dazu drei feste Zeiten am Tag fest. Wenn Du s schaffst, reduziere sie auf zwei und eine kleine Zwischenmahlzeit. Iss nichts mehr nach 19:00 Uhr. Isst du eigentlich morgens gerne was zum Frühstück? Wenn du eigentlich keinen Hunger hast, lass es weg und iss erst um 11:00 Uhr etwas.

Befasse dich permanent mit gesundem Essen, lies Bücher dazu etc. Deine Einstellung zum Essen musst du sozusagen überarbeien.

Es gibt Programme, die es sich vielleicht mal lohnt auszuprobieren, suche mal unter "low carb" im Internet. Hier geht es darum Kohlehydrate zu reduzieren. Es ist zur Zeit "in" und wohl auch sehr erfolgreich. Es gab desweiteren ein Buch das hieß "Weizenwampe", wenn man dieses Buch liest, kommt man zu ähnlichen Ergebnissen wie bei "low carb".

Jetzt wird wieder ein shitstorm über mich ausbrechen aber ich halte "vegan" für äußerst effektiv. Aber Vorsicht: es muss auch gesund vegan sein, sonst kann man auf Dauer Mangel leiden. Ich finde ähnlich wie gesund vegan ist die sogenannte "Steinzeitdiät", allerdings mit Fleisch.

Das mal so als Anregung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aaylinmelisaa
18.06.2016, 15:54

Vielen dank, das mit dem regelmäßig essen werde ich tun. Jedoch gibt es da noch eine Sache. Ich habe eine Schilddrüsen Unterfunktion und ich nehme deshalb täglich Tabletten ein. Und ich war beim arzt, weil ich so viel schlafe und die haben gesagt das es daran liegt. Ich brauche wirklich 12-14 stunden um vollständig ausgeschlafen zu sein. Ich stehe nur zur schule früh auf aber ich kann morgens nie was essen, mir wird schnell übel. Und am Wochenende stehe ich meistens so um 13:30 Uhr oder so um 14:30 Uhr auf.. Ich bin sonst wirklich mit allen Sachen überfordert mache nur Schlamassel und kriege nichts auf die reihe deshalb ist das mir dem Frühstücken sehr schwer für mich morgens. Und normaler weise esse ich sogar ab 18 Uhr schon nichts, außer jetzt an diesem Monat, es ist eine Ausnahme, wegen Ramadan, da ich faste und ich erst gegen 22 Uhr wieder etwas essen kann. Ich trinke zudem auch sehr selten was, außer Wasser, und wenn ich Wasser trinke dann so 1 1/2 Liter am tag. Meine Mutter sagt immer es ist leicht abzunehmen in meinem alter, und das es je älter ich werde viel schwieriger wird und das es auch viel mit der Psyche und dem Gehirn abhängen würde

0

Du willst abnehmen UND dein Gewicht halten? Beides gleichzeitig geht nicht.

Bitte füge Absätze in so einen langen Text ein. Das erleichtert das (vollständige) Lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sojosa
18.06.2016, 15:37

Sie meint wohl erst abnehmen und dann das ersehnte Gewicht halten. Das geht schon, aber sicher nicht so wie sie das tut. Ja und das weiß sie selber.

0

Was möchtest Du wissen?