Wie kann ich abnehmen ohne zu verhungern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz einfach: Ausgewogen essen und regelmäßig Bewegen. 

In deinem Fall würd ich auch früher aufstehen um dann eben noch in ruhe Frühstücken zu können. Also anstatt um halb sechs schon um 5. Stehe selbst immer mind. 1 Stunde früher auf als ich müsste damit ich noch in ruhe Frühstücken kann. Heißt in meinem Fall: Um 6 geht der Wecker, um kurz nach 8 muss ich dann los zur Arbeit. Heißt ich hab gut 2 Stunden Zeit um mich für die Arbeit fertig zu machen und eben richtig zu Frühstücken. Mein Vater macht es so ähnlich und steht auch immer so auf das er noch Frühstücken kann (und er muss teilweise nachts um 2 uhr schon los zur arbeit und kommt erst um 19 uhr nachhause). 

Man kann sich aber auch einfach etwas zu essen mitnehmen für die Arbeit (so mach ich das für die Mittagspause). Einfach Brote, Wraps, reste vom Abendessen, Gemüsesticks mit Dip, Obst usw usw.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einschränken solltest du Süßigkeiten, Fast Food und Backwaren. 

Essen solltest du stattdessen magere Milchprodukte wie Magerquark mit Früchten, komplexe Kohlenhydrate wie Haferflocken mit Milch, mehr Salat und Gemüse, Putenfleisch, Fisch, Eier ab und zu Obst.

Wenn du Kalorien einsparen willst, lässt du zuckerhaltige Getränke und sonstige zuckerhaltige, stark verarbeitete Lebensmittel weg. 

Beim Mittagessen könntest du auf die Kohlenhydratbeilage verzichten, und stattdessen einen Salat nehmen. 

Abends vor dem Fernseher gibt es nur noch gesunde Snacks wie Rohkost, Magerquark mit Früchten oder ein paar Nüsse.

Wenn du das konsequent durchziehst, wirst du deine 4-5 Kilo verlieren können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal vor ein paar Jahren sehr gut abgenommen mit der 4/20 Regel.

4 stunden kann man etwas essen und 20 Stunden nix und dann erst wieder am nächsten Tag in den Nächsten 4 Stunden.

Ich hatte gut abgenommen damals und auch ziemlich schnell nur wie das mit dem jojo effekt aussieht kann ich nicht zu 100% sagen ich konnte mein Gewicht auf jeden fall einige Jahre halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst zwar ins Fitness. Aber du musst auch auf deine Ernährung achten. Da reicht nicht nur Verzicht auf Schokolade oder Chips, sondern du musst dich ausgewogen ernähren. Kohlenhydrate und Zucker für die Energie. Gemüse für die Vitamine, dabei musst du auch Fette zu dir nehmen, damit die Vitamine auch transportiert werden in deinem Körper. Eiweiß für den Muskelaufbau damit du auch nicht so schlapp bist am nächsten Tag. Und die Idee mit Wasser und Zitrone solltes du am besten vergessen, obwohl du auch nicht zunimmst da du nix gescheites ist, baust du nur deine Muskeln ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juliamauss
28.04.2016, 17:04

Okay ja ne Muskeln will ich ja aufbauen statt ab :)
Dann lasse ich das lieber mit Zitrone.

0

Probiere es mal mit viel Wasser trinken , gemüse mit ein wenig Öl und nicht zu viel Fleisch essen. Probiere es einfach mal aus ,weiß leider nicht ob es sicher funktioniert,denn ich habe es nur mal gelesen. wenn nicht gucke mal auf YouTube nach ,,Diät ohne Hungern''

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genug essen! Mindestens deinen Grundbedarf! Der liegt zwischen 1500 und 2000 kcal, kannst du in Internet ausrechnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?