Wie kann ich abnehmen ohne gekochtes Gemüse?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Abnehmen ohne den Süßigkeiten-Konsum einzuschränken, wird schwer, da diese doch Kalorienreich sind, und vor allem viel Zucker und Fett beinhalten. Das einzige, was du machen könntest wäre, auf gesündere Alternativen umsteigen oder dir zum Beispiel Regeln setzen, dass du nur mehr selbstgebackenes/selbstgemachtes zu dir nimmst. Das schränkt den Konsum nicht nur ein, sondern fördert auch ein Bewusstsein für die Zutaten und Dinge, die du zu dir nimmst.

Was China betrifft, kann ich nur sagen, dass das was wir hier als "chinesische Küche" kennen, kaum etwas mit der traditionellen chinesischen Küche zu tun hat. Gemüse wird manchmal sehr kleingehackt (sodass es sich anfühlt und schmeckt wie das Fleisch mit dem es vermengt ist) in gefüllte Teigtaschen verarbeitet und in wieder anderen Speisen ist Gemüse nicht der bei uns übliche, weichgekochte Einheitsbrei sondern knackig, frisch, gut gewürzt und sehr vielfältig zubereitet. Ich glaube, auch wenn du kein (ver-)kochtes Gemüse magst, könnte in der chinesischen Küche durchaus etwas dabei sein, das dir zusagen wird.

Deinem Wunsch abzunehmen wird diese Küche übrigens auch sehr entgegenkommen, denn vieles in der chinesischen Küche ist sehr leicht (dank Dämpfen, schonendem Garen und Co) und nicht unbedingt fritiert oder in triefendem Fett gebacken, was natürlich den Kaloriengehalt der Mahlzeiten drastisch reduziert und den Nährstoffgehalt erhöht. Naja, wenn du nicht gerade bei den (süßen) Backwaren der Chinesen hängen bleibst, denn auch hier haben sie einiges an Köstlichkeiten zu bieten :)

Ich wünsche dir einen schönen Aufenhalt dort und dass du deinen Wunsch umsetzen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Asiaten und Rohkost schließen sich zwar nicht komplett aus, ist aber eher unüblich. Und nur Reis/Nudeln mit Fleisch/Fisch ist auf die Dauer langweilig. Aber Asiaten bereiten das Gemüse in warmen Gerichten "knackig" zu, das müsste dir gefallen.

Wenn du nach China gehst, dann wirst vom Essen dort überrascht sein (positiv oder negativ, je nach Experimentierfreudigkeit), da das, was hier im Chinarestaurant serviert wird, meist stark europäisierte Gerichte sind, die man vor Ort nicht kennt.

Aber wenn du nicht gerade "auf dem Lande" bist, in Städten gibt es auch Italienische und französische Restaurants und auch McDoof, verhungern wirst du also nicht!

Ich wünsche dir einen tollen Aufenthalt in China!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Banikay
11.01.2016, 18:08

Danke, jedoch kann ich nicht zu McDoof gehen, wenn ich abnehmen möchte.

Trotzdem danke für deine Hilfe

0

Alter, Größe, Gewicht?

Wenn dir gekochtes Gemüse nicht schmeckt dann iss es einfach roh ;) Wobei ich denke das dir irgendein Gemüse gekocht/gedünstet/gebraten bestimmt auch schmecken wird wenns richtig zubereitet wird. Ansonsten ist es nicht schlimm wenn du Gemüse nur Roh isst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Banikay
11.01.2016, 17:57

Danke, aber was soll ich in China tun? Und wie kann ich mich mit Gemüse anfreunden?

0

viele Gemüsesorten lassen sich problemlos ROH verzehren: Kohlsalate müssen zu Anfang nur ordentlich durchgeknetet werden, damit sie weich genug zum Essen sind. Salatgurken UND Karotten esse ich AUSSCHLIESSLICH in rohem Zustand. Dosenmais meide ich, weil dem oft Zucker zugesetzt wird, um den Umsatz anzukurbeln. Meine Dressings bestehen meist aus besonders hochwertigen Ölen(Leinöl und Olivenöl) und besonders geschmackvollen Essigsorten(Balsamico und Apfelessig). Grüne Bohnen MÜSSEN vor dem Verzehr gegart sein, weil man von rohen Magenprobleme bekommt. Fenchel und rote Bete müssen ebenso wie Tomaten und rohe Paprika dünn genug geschnitten werden, damit sie lecker schmecken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht auf Süßigkeiten verzichtest und deine Ernährung umstellst wirst du nie abnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?