wie kann ich 50000€ für meine Rente anlegen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eine Anlageform wählen, die sicher ist und die Sie verstehen können, wäre da wahrscheinlich ratsam. Das können Geldmarktfonds sein, Immobilienfonds (Vorsicht bei der Auswahl), Rentenversicherungen, Tagesgeld oder Festgeld. Eine Beratung darin kann hier im Forum nicht stattfinden. Entweder man sucht sich eine vertrauenswürdige Bank oder Anlageberater oder geht mal zur Verbraucherzentrale.

Hallo 55jutta,

bei dem geschilderten Fall stehen alle Möglichkeiten der Geldanlage offen. Welche Option man letztlich nutzt, hängt davon ab, was für Wünsche und Ansprüche man selber hat. Steht der Kapitalerhalt im Vordergrund, dann sind Sparkonten und Versicherungslösungen praktikabel. Steht der Renditewunsch an erster Stelle und man ist bereit etwaige Verluste in Kauf zu nehmen, so kann man sich auch im Wertpapierbereich umsehen.

Für das Ziel der Altersvorsorge, empfiehlt sich tendenziell eine vorsichtigere Strategie. Hintergrund dafür ist, dass ein Kapitalverlust sich hier erheblich auf die Lebensgestaltung auswirken würde.

Viele Grüße

Philip Eger

es gibt auch private Versicherungen, die eine Rentenversicherung aus einem einmaligen hohen Geldbetrag anvbieten, ich weiß nicht ob alle, aber das gibt es. Tipp: mind 3 Angebote von verschiedene Vers. machen lassen udn vergleichen, dann entscheiden. Mfg

Ich würde 50.000 Euro in physischem Gold anlegen. Zugleich würde ich einen Kredit über 100.000 Euro aufnehmen und eine Eigentumswohnung zur Vermietung voll finanzieren. Der Bank können als Sicherheiten der Gegenwert der Wohnung sowie die Goldanlage hinterlegt werden. Das Darlehen bekommt man 15 Jahre fest zu 300 - 400 Euro monatlich. Für eine gute Wohnung in guter Lage bekommst Du locker 500-700 Euro kalt. Damit hast Du entsprechende Überschüsse von 100 - 400 Euro zusätzlich. Zudem wird der Kredit getilgt und die Schulden über die Inflation immer geringer. :-) Ganz ehrlich: Ich mache es tatsächlich so !

Hallo Jutta55,

bei der Summe bestehen natürlich einige Möglichkeiten, wie z.B. Gold einzukaufen, aber wenn ich dich richtig verstanden habe, suchst du nach einer Möglichkeit deine Rente aufzubessern. Der untere Link ist sehr zu empfehlen, habe nur gute Erfahrungen.

www.ka-privatinvest.de

Viele Grüße

Hast Du Dir schon mal ausrechnen lassen, wie viele Rente Du bekommst?

Kindererziehungszeiten werden auch angerechnet.

Die 50000 in ein Schließfach legen und nicht angeben. Dann bekommst Du immerhin noch die Grundsicherung was höher als die Zinsen ist.

Ich würde mal die Zinsen vergleichen beim Festgeld - aber nicht zu lange Laufzeiten!

Was möchtest Du wissen?