Wie kann ich 5 Kilo in 2 einhalb Wochen zunehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Okay, eines nach dem anderen...

Jedes Körpergewicht schwankt von Tag zu Tag und sogar innerhalb eines Tages ein wenig. Auf "2 Gramm abgenommen" muss man nichts geben. Außerdem sind Personenwaagen nie auf das eine Gramm genau.

Dann: Es ist nicht gut für dich wenn du innerhalb von 2 Wochen 5 Kilo zunimmst. Zum einen geht das nicht so einfach, nicht mal mit hochkalorischer Spezialnahrung. Zum anderen ists eben nicht gut für deinen Körper. Der ist wohl durch das Untergewicht eh schon etwas aus der Bahn geworfen. Ein langsames, gesundes, bewusstes Zunehmen.. durch das langsame und bewusste Herantasten an Ernährung und den bewussten Umgang mit Nahrungsmitteln... dauert zwar länger, aber das ist der vernünftigste Weg.

Sprich mal mit deinem Hausarzt darüber, der wird dies genauer erklären können.

Du hast nur diesen einen Körper. Pass auf ihn auf

Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Du musst schon jeden Tag ordentlich zulangen, damit das was wird! Und 2 Gramm abzunehmen... warst halt einmal ein bisschen mehr pipi machen... das ist gleich 0. Du hast es also geschafft, Dein Gewicht zu stabilisieren. Wenn Du jeden Tag mindestens 2.500 Kalorien zu Dir nimmst und noch eine Tasse heiße Schokolade z.B., dann wirst Du Dein Ziel sicher erreichen. Und weißt Du was? Ich beneide Dich!

Kommentar von Anissija
29.11.2015, 11:45

Naja ich finde das nicht so toll den wen ich nicht 5 Kilo zunehme darf ich in den Winterferien nicht nach Thailand fahren

0

Wichtig ist einfach dass du dich gesund und ausgewogen ernährst! Und am besten 1× die Woche sport machst... das ist bei mensch zu mensch unterschiedlich die einen sind von natur aus zierlich und ander bringen eben ein wenig mehr auf die waage

5 Kilo in 2.5 Wochen ist nicht möglich auf einen gesunden Weg ich bin auch viel zu dünn aber das macht mir nix aus alle beneiden mich dass ich so viel essen kann wie ich will und nicht dick werde sieh es mal so

Was möchtest Du wissen?