Wie kann ich 5-10 Kilo abnehmen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,Du bist noch sehr jung und solltest keine Experimente machen.Ein guter Tipp: Suche im Internet nach einer Diaet mit Vollkornprodukten. Eine Kollegin hat solch eine Diaet gemacht, bei der man auch an einem Tag der Woche essen darf was man will und damit hat sie in ca 6 Monaten gut 10 kg abgenommen - mit Freude und ohne zu hungern. Alles Gute!

das geht mit sport :) je nachdem wie du dich ernährst, müsstest/könntest/solltest du evtl. auch deine ernährung umstellen.

Nur zwei bis drei Kilogramm im Monat!

Wenn man abnehmen will, sollte man nicht mehr als zwei bis drei Kilogramm pro Monat abnehmen. Wer mehr abnimmt, riskiert das Eintreten des Jojo-Effektes. Durch zu schnellen Gewichtsverlust bringt man den Körper nämlich in die Simulation einer Notsituation, der Körper reguliert seinen Stoffwechsel dramatisch herunter, um das Überleben zu sichern. Das ist 1. nicht besonders erstrebenswert, weil es Stress für den Körper, 2. widersinnig, weil der Stoffwechsel angeregt und nicht verlangsamt werden sollte und 3. kontraproduktiv, weil der Körper auch in der Futterverwertung wieder „aufdreht“, wenn der Nahrungsengpass vorbei ist.

(Quelle: WDR)

Das hilft wirklich beim Abnehmen http://kuerzer.de/Das_hilft und...

HiiIch bin auch 15 Und wieg genau so viel wie du also verstehe ich dich.Ich mache jetzt zurzeit viel Spotr z.B. schwimmen oder Waken.Verzichte auf Süßes wie Schokolade und iss 3x Täglich.z.B. (mein Essensplan)Morgens: Selbstgemachtes Müsli.Mittags: Was papa macht.Zwischendurch: Ein bischen obst.Abens: Ein Brot oder Garnichts.

Hol dir ne Freundin beim Sport beiseite die dich Motiviert oder hör musik (beim Woken nichtbeim schwimmen)

Viel Spaß Jessi

OBERSCHENKEL ÜBUNGEN

aus: http://www.blog.de/tb/a/r/diaet/oberschenkel-abnehmen-bringt-wirklich/4900564/

Sportarten, die sich gut zum Oberschenkel abnehmen eignen, sind Fahrrad fahren, auf den Stepper gehen, laufen und gymnastische Übungen, bei denen man auf dem Rücken liegt und die Beine in die Höhe hält, sie dehnt und streckt. Das spornt die Muskulatur an, sich zu spannen und verbrennt Fett. Eine gute Ernährung, die fettarm ist, muss auch gewährleistet sein, oder sagen wir, sie unterstützt den Prozess.Allerdings muss der Sport fortlaufend eingehalten werden, sonst hilft auch die beste Diät nichts.

2.

hier ein paar tips zusammengefasst:

wenn man abnehmen will, gilt folgendes:

1.du kannst essen,was du willst.die speisen,die die verdauung verlangsamen bzw. zur gewichtserhöhung beitragen,sollten nur hin und wieder gegessen werden.

  1. ess immer etwas weniger als sonst.den hunger ausgleichen durch trinken und aktivität.

  2. in der wachstumsphase sollte man sich nicht zuviel zumuten, was das abnehmen betrifft!

  3. wieviel man abnimmt,ist von mensch zu mensch verschieden. man rechnet durchschnittlich 1 kg pro woche.

  4. 1-2 stunden vor dem zubettgehen kannst du ruhig noch n snack zu dir nehmen

  5. bei unterfunktion der schilddrüse: kohlenhydrate runtersetzen,medikamente nehmen und bewegung/sport treiben.nicht so einfach, aber es funktioniert

    1. BEWEGUNG / SPORT

ZUHAUSE:

GYMNASTIK:

rumpfbeugen / situps / liegestütz / gewichte heben und auch damit ein paar runden im zimmer laufen (aber in der pubertät/wachstumsphase nur leichte gewichte wegen des rückens) / treppen rauf und runterlaufen / aerobic / squash / tennis / steppen / hometrainer / laufband / seilchenspringen / standfahrrad

DRAUSSEN:

SPORT:

fußball / handball / radeln /Capoeira (mixtur aus tanzen und kickboxen) / joggen / schwimmen / hürdenlauf /hindernislauf / Golf, Surfen, Segeln / Inliner oder Skateboard ,Waveboard / auf bäume klettern

ausdauertraining

  1. FITNESSCENTER:

spezielle übungen (frag dort einen mitarbeiter!) falls du darfst (bzgl.alter brauchst du eventuell genehmigung der eltern)

  1. ERNÄHRUNG:

weniger essen mehr trinken

gemüse

obst

suppen

vollkornbrot

  1. REDUZIERE:

nudeln

fettspeisen

kuchen

reis

alkohol

fleisch

mehlspeisen

süssigkeiten

bananen

alle milchprodukte

5.BZGL:JOJO-EFFEKT:nach dem abnehmen allmählich die nahrungsmenge steigern,bis die normalmenge erreicht ist und dabei natürlich bleiben.

zur not helfen nurnoch der finger oder der doc

Aristotelis1 16.06.2011, 20:41

obs gesund ist, ist natürlich ne andre frage

0

Was möchtest Du wissen?