Wie kann ich 3 Mäuse (1 junges Pärchen und 1 alte maus) aneinander gewöhnen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, hol sie wieder raus und setz sie notfalls in eine Transportbox oder sonst wo rein, aber Rennmäuse verteidigen ihr Revier meist sehr energisch und wenn du einfach neue reinsetzt, kann das schnell tödlich enden!

Wir hatten schon mehrere Gruppen, die harmonisch waren und bei denen es dann irgendwann trotzdem krachte (gleichgeschlechtliche Gruppen). Renner beißen sich dabei oft blutig und verletzen einander schwer, besonders wenn wie in einem Käfig nicht fliehen können. So eine Hauruckvergesellschaftung kann sie das Leben kosten!

Auch gut vorbereitet bestehen leider nicht immer Erfolgsaussichten. Hier findest du seriöse Infos zur Vergesellschaftung:

http://www.diebrain.de/re-verge.html

"Leider habe ich keine Ahnung von der Materie."

Dann änder das, und zwar schnell! -.- die verlinkte Seite bietet sehr gute Nagerinfos und verweist auch auf andere Seiten.

Viel Erfolg.

P.S.: Wenn es gar nicht klappen mag, würde ich sie ehrlich gesagt lieber allein lassen. Du sollst es natürlich versuchen, aber rechne damit, dass sie sich vielleicht nie vertragen werden und dann solltest du nicht die einzelne Maus zwingen. Vielleicht hast du aber Glück und die kastrierte Maus lässt sich leichter vergesellschaften. Wir hatten einmal eine solche Konstellation (Kastrat und ein Weibchen) und sie waren wie Yin und Yang. War aber Glück. Generell rate ich von der Kastration solch kleiner Tiere ab, außer man hat wirklich einen Tierarzt, der Spezialist für Nagetiere bzw. Rennmäuse ist, denn die Dosierung der Narkosemittel ist nicht so einfach. Besser gleichgeschlechtliche Gruppen halten. Aber jemanden das Geschlecht bestimmen lassen, der sich richtig richtig gut auskennt, denn das ist nicht einfach! Oder im Tierheim nachfragen, dort suchen auch immer wieder Alttiere ein schönes Zuhause.

1
@Muckula

Hab grad extra nochmal mit der Taschenlampe nachgeguckt, die alte schläft in nem kleinen Hüttchen, die zwei jungen in dem großen.

0

Hey!

Die Seite kenn ich bereits, aber ich hab eben nix dazu gefunden, wie das mit mehreren Gruppen abläuft. Deshalb hab ich ja die Frage gestellt. 

Ich habe momentan aber leider nur einen Karton, und im Moment schlafen mal alle. Wenn du aber sagst, dass ich sie rausnehmen soll, dann mach ichs.

Und wie genau soll ich das überhaupt versuchen? Ich meine, ich könnte das mit den unterschiedlichen Seiten probieren, wenn es für Käfig auch gilt. Wie gesagt, ich hab noch ein altes Aquarium im Keller, aber erst morgen. Für heute kann ich nur eine Maus im Wäschekorb schlafen lassen, aber ich glaub es ist verständlich, dass ich das nicht will.

0
@DerPonyFreund

Naja, du kannst natürlich auch hoffen, dass alles gut geht. Ist deine Entscheidung. Beim kleinsten Mucks solltest du sie aber trennen - wie gesagt, ein Kampf kann leider leicht eskalieren. Für die Vergesellschaftung von Gruppen gelten auch die in der Seite genannten Tipps und Regeln. Außerdem hast du ja im Grunde keine zwei Gruppen, sondern den Fall, dass eine neue Rennmaus einzieht ;) Alles Gute.

1
@Muckula

Sorry für das späte Update, ich hab gestern die Maus doch rausgenommen, und sie hat neben mir in nem Wäschekorb geschlafen. (Mit Streu, Wasser, Futter...)

Also ich versuche jetzt die Methode mit dem teilen des Käfigs, und jeden Tag die Seiten wechseln. 

0

bitte lass das. im schlimmsten fall hast du tote oder drei einzeltiere. man packt niemals renner einfach so zusammen. bitte das nächste mal erst informieren, dann weitere tiere anschaffen.

dann greift man nie in bestehende gruppen ein in dem man mehr tiere dazu packen will. die zwei kleinen sind bereits eine gruppe und könnten sich durch dein experiment zerstreiten.

ein wunder, dass es noch keine beisserei gab. das ist, auf gut deutsch gesagt, mehr glück als verstand gewesen.

dann bitte unbedingt mal ordentlich mit dem thema vg beschäftigen. hier kannst du alles nachlesen rennmaus.de/rennmaus/haltung/vergesellschaftung/

Ich hab sie nicht einfach so zusammengepackt. Das waren meine Eltern, die haben gemeint, dass das so passt.

Auf alle Fälle, ich habe jetzt aus altem Holz, ein bisschen Zaun, und ein paar Nägeln eine Trennwand gebaut, die 2 sind auf einer Seite, die andere auf der anderen.

Achja, die Mäuse waren ca. eine halbe Stunde zusammen, ich hab die alte rausgenommen und in einen Wäschekorb mit Streu, Essen und Wasser (Notlösung) gepackt.

Trotzdem muss ich die 3 zusammenbringen, also hilft mir das ganze nicht wirklich.

0
@DerPonyFreund

nein, musst du nicht. was du da versuchst kann bitter böse enden. glaub einer jahrelange halterin dieser tiere. man liest jeden tag zig mal, dass sich dreier gruppen bis aufs blut zerstritten haben. 

bitte handel zum wohl der tiere und lass das. auch an deine eltern: nächste mal erst informieren, dann handeln. mach aus dem beiden kleenen nun eine eigenständige gruppe mit ordentlichem gehege und hol für die alte nase einen! neuen partner

0

Naja ich würde die nicht zusammentun , da kann vieles Schief gehen. Ich würde die alte Rennmaus alleine lassen da sie sich sicherlich nicht an die neuen gewöhnen wird.

Bei mir hat eine Rennmaus 1 Jahr alleine weitergelebt und sie sah wirklich Glücklich aus.

Wie Muckula bereits sagte, versuchen tu ichs.

0

sry, aber du scheinst keine ahnung zu haben. selbst ein alters tier kann man gut vergesellschaften. kaum ein tier ist alleine wirklich glücklich. wer stolz auf ein einzeltier ist, der soll sich schämen

1

Alleinlebende Rennmaus beschäftigen?

Hallo zusammen,
Leider hat es meine eine Rennmaus nicht mehr geschafft und ist letzte Nacht gestorben... 😭
Er hat schon ein schönes Grab im Garten neben seinem Bruder bekommen...
Nun steh ich vor dem Problem vieler...- einer einsame Rennmaus :(
Wir sind noch am überlegen ob wir nochmal ein Mäuschen dazu tun oder ob wir sie vielleicht doch in ein neues Zuhause geben werden (was wir natürlich sehr ungern machen)
Nun aber meine Frage:
Wie kann ich diese alleinlebende Maus bis dahin beschäftigen ?
Ich hab ihr schon was zum knabbern gegeben, aber sie scheint mir tatsächlich einsam zu sein was mir wirklich fast das Herz bricht...
Könnte eine alleinlebende Maus überhaupt irgendwie glücklich werden ?
Und wenn wir neue dazu holen wie alt sollten diese sein und wie viele bzw. welchen Geschlechts ?
Es ist ein Männchen Ca. 2 Jahre alt (Für seinen verstorbenen Freund gilt das gleiche)
Danke schonmal an alle Antworten

...zur Frage

Problem mit Farbmäusen nach dem vergesellschaften. Ich hoff jemand kann mir weiter helfen?

Hallo,

Ich hab fünf Farbmäuse und 3 weitere farbmäuse vergesellschaftet. Hat wunderbar funktioniert. Hab sie über Nacht in den Käfig gesetzt, am nächsten tag lagen die Mäuse neben einander und haben gekuschelt und geschlafen, alles gepasst. Wir haben sie heut in den großen Käfig getan. Alles hat bis dahin gepasst. plötzlich hat eine Maus angefangen die andere zu jagen und das nicht nur einmal und dann fing auch noch eine andere Maus an. also nicht nur neue und alte Maus sondern die die wir gemeinsam gekauft hatten auch untereinander.

Ich weiß nicht was wir tun sollen, am Anfang haben die sich öfters gejagt langsam hab ich das Gefühl es beruhigt sich, weiß aber nicht ob das normal ist oder ob ich einschreiten soll?

...zur Frage

Meine Mäuse beißen sich blutig und kämpfen... was soll ich tun?

Ich habe gestern zwei Mäuse bekommen, beides Männchen. Das Problem ist, ich weiß nichts über die zwei, keine Ahnung welche Rasse oder wie alt oder sonst was, weil ein Freund mir sie aus jucks und tollerei gekauft hat. Ich möchte sie nicht wieder abgeben... Die eine Maus beißt die andere aber total blutig und die arme Maus ist schon total eingeschüchtert, ich hab sie jetzt erstmal provisorisch getrennt aber ich hab gehört dass man Mäuse nicht zu lange allein halten darf... was soll ich nur tun? Bitte helft mir :c

...zur Frage

Wüstenrennmaus tot was tun?

Hallo, Einer unserer zwei Rennmäuschen ist gestorben und wir merken das die andere ohne eine andere Maus nicht zurecht kommt. Sie ist gestern gestorben. Schpn nach einer Stunde war und klar: Wir holen eine Neue . Aber da unsere Maus 2Jahre und 6 Monate alt ist müssen wir eig. eine gleichaltrige ins Käfig setzen. Aber wir würden gerne eine ganz junge Maus kaufen. Ginge dies auch? ? Bitte um schnelle Antwort

...zur Frage

Mäuse misten?

hallo, meine mäuse dame hat vor ein paar tagen am 30.05 junge bekommen. die kleinen werden recht schnell größer. und als ich mich informiert hatte, hieß es man sollte 2 wochen nicht an das nest gehen, weil die mutter eventuell ihre jungen töten könnte wenn sie in stress kommt. allerdings stinkt das käfig gewaltig, also wirklich, nicht mehr angenehm in dem raum zu sein. und einen größeren käfig habe ich auch noch gekauft, zweckesdem unerwarteten nachwuchs. meine andere maus fühlt sich dor schon wohl. nur die mama maus ist eben noch im alten käfig mit ihren jungen. könnte ich die mäuse auch schon nach fast einer woche anstelle von zwei umbetten?

...zur Frage

Wüstenrennmaus offene Wunde :o

Hallo!

Und zwar hatten wir zwei Wüstenrennmäuse, von denen im Dez 2013 schon eine gestorben ist :( wir haben sie tot im Käfig mit einer offenen Fleischwunde gefunden. Hatte dazu auch schonmal ne Frage gestellt und ja ich denke die Diagnosen haben ziemlich gut getroffen.

Nun hatten wir den Käfig sofort komplett gereinigt, desinfiziert, ... die zweite (Speedy) ist nun seitdem alleine, da wir uns entschieden haben keine neue dazu zu holen weil die beiden eh schon recht alt waren und das Risiko dass die neue sich nicht mit Speedy verträgt war uns zu groß.

Jetzt hat Speedy am Bauch (etwas unterhalb) eine offene Wunde hat. das Fell ist komplett weg und die Wunde ist so dunkelrot. Als wir die Wunde entdeckt haben haben wir sie direkt desinfiziert. Den Käfig haben wir zur Sicherheit auch noch einmal komplett gesäubert (sonst ja immer nur die dreckigsten Teile ausgetauscht).

Auf den Fotos haben wir versucht möglichst gute zu bekommen aber er ist überhaupt nicht zahm (deswegen die Handschuhe xD) und beißt und uiuiui lässt sich schwer schnappen, vor allem da ich jetzt total aufpassen musste dass ich ihm nicht noch mehr weh tue.

Die Wunde haben wir vor zwei Tagen entdeckt und desinfizieren sie jeden Abend. Eigentlich geht er nicht dran. Meine Eltern wollen aber nicht mit ihm zum TA weil sie meinen dass man bei ihm eh nix mehr machen kann und das unnötige Extrakosten sind - ist ja auch was dran. Er sieht auch nicht so aus als ob er leidet, frisst, trinkt, schläft, geht normal aufs Pöttchen ;) also eigentlich fit...

ich mache mir trotzdem Sorgen, was würdet ihr tun?? Kann man Mäuse einschläfern lassen?

Hoffe um eine neutrale Antwort :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?