wie kann ich 3 kilo in 2-3 wochen zunehmen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Darf man fragen, wie groß du bist und wozu du unbedingt 3kg zunehmen musst?

Zudem sind die Antworten hier durch die Reihe gesundheitsgefährdent und falsch. Willst du zunehmen musst du die Energiemenge erhörhen, die du zu dir nimmst, aber nicht indem du allen Mist in dich reinstopfst, sondern sauber über langkettige Kohlenhydrate, ungesättigte Fette usw. auch hier ist eine generelle Ernährungsumstellung ratsam.

kami1a 05.01.2014, 16:53

So ist es.

0

Da wird einem ja schlecht bei den ganzen Ratschlägen :-) Chips, Butter, Pommes, Majo... ohje ohje... Klar kannst du dich vollstopfen, du kannst auch jeden Tag ein Pfund Butter essen und dir ein Pfund Zucker in Wasser lösen und es trinken. Doch was soll dir das bringen ausser schlechte Gesundheit? Du wirst bei so einer Ernährung nicht mehr die Leistung bringen können die du jetzt bringst, ganz klar.

An sich kannst du an reiner Muskelmasse unter besten Umständen maximal 1 Kilo im Monat zunehmen, mehr geht auf natürlichem Wege nicht. Wenn du nun unbedingt, wegen deiner Gewichtsklasse oder so 3 Kilo zunehmen willst dann empfehle ich dir Creatin einzunehmen. Das Supplement zieht etwas Wasser in deinem Körper, üblicherweise um die 2 Kilo in den ersten Wochen. Zudem verbessert es deine mögliche Maximalkraft. Das ist ein bedeutend besser Weg als Fast Food zu Essen.

Wenn du unbedingt noch an Masse zunehmen willst dann lass dir mehr Zeit, denn wenn du später wieder versuchst das zugewonne Fett loszuwerden (was schwieriger ist) dann wirst du in erster Linie Muskeln abbauen da dies ein einfacherer Weg zum Energiegewinn ist für deinen Körper als an die Fettreserven zu gehen.

Um Konsequent zuzunehmen solltest du einen Kalorienüberschuss erzeugen, frag mal deinen Karatelehrer ob er dir helfen kann deine tägliche Kalorienzufuhr auszurechnen. Kampfsport ist eine der krassesten Sportarten, sie verbraucht sehr viel Energie, soviel sei schon mal gesagt. Rechne also deine benötigte Zufuhr aus und setze nochmal 200-250 kcal drauf. EIne gute App ist Fatsecret, dort kannst du alles sehr easy notieren und dein Essen sogar einfach scannen. Damit hast du nen tollen Überblick.

Essen solltest du aber IMMER GESUND!!! Massephase heißt nicht Müll zu Essen. Keine leere Kalorien (Süßigkeiten) oder transfette (Chips). Das ist keine Ernährung für einen Sportler. Iss mehr komplexe Kohlenhydrate (Reis, Kartoffeln, Vollkornnudeln) die dir dauerhaft Energie geben. Dazu kannst du deine Fettzufuhr erhöhen, das heißt einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Ache auf ein gutes Verhältnis zwischen Omega 3 und Omega 6 FS. Möglichst gering O6FS, höchstens 4 mal so hoch wie O3FS. Lies die Nährwerangaben der Produkte. Omega 3 ist in Avocados, Fisch, Olivenöl etc (schau auf google). Da Fett einen sehr hohen Kaloriengehalt hat, wirst du so leicht einen Überschuss erzeugen aber dabei gesund bleiben. Zudem wird sich dein Blutzucker bei guter Ernährung stabilisieren und du wirst viel mehr Power und Kraft im Training haben, das verspreche ich dir :-).

Grüße Sergio

Wir kennen dich natürlich nicht. Aber unter Umständen geht das gar nicht. Ich habe es Jahre lang versucht.

Was du machen kannst, ist quasi alles, was man nicht machen sollte, wenn man abnehmen will. Also dich kohlenhydratreich ernähren, Süßigkeiten essen, Fast food essen...

viel Kalorienreiche Sachen essen wie zum beispiel majonäse mit Pommes oder soo. (aber nicht übertreinen, nicht soviel davon )

SergioDaro 05.01.2014, 16:38

Müll zu Essen ist definitiv eine schlechte Idee...

0

da fragst du? süßigkeiten essen bis zum geht nicht mehr und vll etwas weniger bewegen

Sich ohne ende mit Ships vorstopfen und Kola trink ohne Ende.

AlphaGamer2 05.01.2014, 10:33

Ships? Schiffe??

0

Nicht an der Butter sparen, jeden Tag Döner, ganz viele Kohlenhydrate und Fette. Süßigkeiten, Schokolade. Um die 4000kcal jeden tag. Tütenweise Chips und so ein Kram ;)

Was möchtest Du wissen?