Wie kann ich (13) meine Freundin (12) beschützen, wenn ich im Sommer mit ihrnach Köln fahre?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es passiert nichts. Wie "verteidigst" du sie denn bisher in deiner Heimatstadt?

Der beste Schutz ist der Verstand. Keine dunklen Gassen, nicht Nachts unterwegs sein und wenns sein muss bei anderen Menschen. Mache im Notfall auf dich aufmerksam und spiele nicht den Held, sondern ergreife die Flucht bis du andere Menschen in deiner Nähe hast. Informiere sofort die Polizei und provoziere nicht.

Es wird nichts passieren. Vermeide solche Situationen einfach. Halte dich von Alkohol (mit 13 eh) und Alkohol konsumierenden Menschen fern. Meide Menschenmassen, trage wenig Geld mit dir und sei nicht auffällig.

Köln ist nicht gefährlicher als jede andere Stadt auch. Lass dir von den Medien keine Angst einreden.

Pfefferspray ist ohne kleinen Waffenschein nicht gestattet. Anders ist es mit KO-Spray oder Kubotans. Bedenke jedoch, dass eine Waffe auch immer gegen dich verwendet werden kann. Besonders mit 13 bist du schnell entwaffnet. Du benötigst die Hilfe eines Erwachsenen, falls du wirklich einmal angegriffen werden solltest. Eine Pfeife ist die bessere Alternative. Diese wirst du aber bei 1000 Köln-Ausflügen wahrscheinlich nicht 1x brauchen.

Ich würde ja wegrennen, aber eben nur mit ihr.

Ich würde sie niemals alleine zurücklassen irgendwo.

Und meine Heimatstdt ist halt viel kleiner und so

0
@DercooleSupaman

Und meine Heimatstdt ist halt viel kleiner und so

Kann da auch passieren, hat nichts mit der Größe der Stadt zu tun.

1

Falls es Dir bisher entgangen sein sollte:

Köln ist ein Großstadt mit rund einer Million Einwohnern.

Glaubst Du wirklich all diese Menschen müssten tagtäglich rund um die Uhr von einem persönlichen Bodyguard beschützt werden?

Köln ist eine ganz normale Stadt in Deutschland wie alle anderen auch!


Der beste Schutz ist, gar nicht erst nach Köln fahren. Köln besitzt von allen deutschen Großstädten die höchste Kriminalitätsrate und eine Polizei die selbst Angst hat.

Es gibt einige Regeln, die man beachtet sollte. Keine Wertsachen mitschleppen, kein teures Smartphone dabei haben, Geld in einem verschlossenen Beutel direkt am Körper tragen. Nur am Tage durch die Stadt laufen und Menschenansammlungen meiden. Taschendiebstahl ist keine Domäne der Nordafrikaner, vor allen Kinder werden von Banden aus dem Balkan eingesetzt.

Ist es nicht sinnvoll einige Jahre zu warten bis man allein nach Köln fährt. Als heranwachsende Dorftrottel wird man als lohnendes Ziel für Raub angesehen.

Erstmal vielen dank, ds du uns als Dorftrottel beleidigst...

Wie man sich vor Taschendiben schüzt wissen wir, das wird schon klapen.

Also ich werd mein fast kaputes s2 mitnemen und sie ebenfals ihr altes Hendy.

Das wir uns auch von disen südländer Kindern fernhalten müsen wissen wir, aber wenns nur Kinder sind, wer ich mich wehren können, ich hab mich auch schonmal erfolgreich gegen 15-16 Jährige verteidigt.

Und mal davon ab wohnen ja auch Deutsche Jugendliche in unserem Alter in Köln, die Tag für Tag mit diesen assis leben müssen, wie schaffen die das denn

0
@DercooleSupaman

Man muss schon sehr naiv sein, um zu glauben man könne als 13jähriger gegen ein Übermacht von 10 bis 20 Erwachsene mit Karate oder dergleichen bestehen. Mit einem Pfefferspray kannst du einen erwischen und die anderen zücken das Messer, du bist schneller tot als du denken kannst.

1
@Karl37

Ich hab mich heute zu einem Selbstverteidigungskurs angemeldet, du siehst also ich bin nicht naiv.

Ich bin villeicht nicht stärker als die, weil ich halt erst 14 sein werde, aber ich bin definitiv schlauer und trickreicher, denn ich hab halt "per default" mehr Intelligenz als solche Menschen.

so haben mir zumindest die Eltern meine Freundin das erklärt und die werden es wohl wissen, die steht total auf Wikinger und so

(Also ist das quasi fast wie Legolas, der edle Elb, gegen eine Horde niedere Uruk-hai)

Und wenn es um Kinder wie mich und meine Freundin geht wird die Polizei wohl nicht mehr tatenlos rumstehen, und Notfall haben die ja auch Knarren

0
@DercooleSupaman

Ich hab mich heute zu einem Selbstverteidigungskurs angemeldet, du siehst also ich bin nicht naiv.

Ich bin villeicht nicht stärker als die, weil ich halt erst 14 sein werde, aber ich bin definitiv schlauer und trickreicher, denn ich hab halt "per default" mehr Intelligenz als solche Menschen.

Alleine schon durch deine Aussage, daß mehr Intelligenz hast als "solche" Menschen beweißt du sehr gut, wie naiv du bist.

0
@Saturnknight

Ach wieso denn ?

Forscha haben mal bewiesen, das mit steigender Intelligenz die Kontrolle über die Triebe zunimmt.

Also ein ganz einfacha Umkehrschluss 

0

Sag Ihr sie soll eine Armlänge abstand halten den ganzen Tag. Sieht bestimmt lustig aus auf der Gamescom *Lach

Spass bei Seite, wirklich schützen kannst du sie nicht kannst ihr sagen das sie vorsichtig sein soll und aufpassen soll und am besten in einer Gruppe gehen soll. Ich denke sie wird ja nicht alleine fahren. Da sollte man einfach zusammen bleiben. Ich denke auch wenn muss sie auch nur im Bahnhof umsteigen zur Gamescom muss man ja zum Messegelände.

Sie fährt mit mir, also kann ich sie schützen.

Auf der Messe sind ja nich solche Leute, Gamer würden Assis niemals tolerieren.

Es geht um den Hbf, denn unsere Eltern würden uns ein Hotelzimmer besorgen weil wir von weiter weg kommen.

Die ganze Sache ist erlaubt, solange keiner von uns ne 5 oder 6 auf dem Zeugnis hat im Somer und unsere Beziehung hält (aber wir sind schon seit ihrem 12. Gebu letzen April zusammen, als wird das klappen

0

Mit 13 kannst du selbst mit schusswaffe nicht wirklich verteidigen. Aber wie stellst du dir köln denn vor? Wenn deine eltern dich allein mit deiner freundin mehrere tahe nach köln lasDn kannst du dir sicher sein dass das sicher ist. Pass einfach auf. Sei aufmerksam und vermdeide alles gefahrenpotential. Der kopf ist besser als jeder karatekurs

falls wirklich ein Notfall wäre dann solltest du und deine Freundin wegrennen, am besten zu erwachsenen die euch helfen können... wenn da niemand sein sollte an Häusern Klingeln und Polizei angerufen

Ach das wird alles viel zu sehr hochgepusht durch die Medien. Da wird nichts passieren. Schon allein weil du ja bei ihr bist. Sie ist nicht alleine und auch nur allein unter Mädchen. Vorallem seid ihr ja noch jung und sie ist noch ein Mädchen und keine junge Frau. Fürs Gewissen kannst du ja Pfefferspray kaufen. Aber glaub mir, da wird nichts passieren. Außer dass irgendein Typ mal hinterhergafft. Aber mal ganz ehrlich, das war schon immer so. Halt einfach ihre Hand und jeder sieht dass es deine ist :)

Ums anschauen gehts nicht, es geht nur um dieses wiederliche anfassen.

0

Das wird keiner machen.
Nicht am Tag unter so vielen Leuten!

1

Da solltest du dir mal keine Gedanken machen, Köln ist genau so wie jede andere Stadt auch, dort passieren täglich so viele Sachen wie in jeder anderen Stadt auch. 

Man kann aufpassen aber egal was man macht es kann immer was passieren sogar auf dem Dorf. Das was in Köln passiert ist wurde und wird von den Medien extrem gepusht und hoch getrieben, das man gar nicht mehr weis was genau war. Ich denke da braucht man sich keine Sorgen machen.

Du und deine Freundin müssen eine Armlänge Abstand halten. Wenn als ein Angreifer kommt um deine Freundin zu begrabschen oder auszurauben dann Ruf ihr schnell zu arm raus. Mach deinen am besten noch dazu. Du weißt ja, doppelt hält besser. Das ist die offizielle Anweisung der Stadt Köln.

Wenn jemand von diesen Antänzern sie angrapscht, dann zermatsch ich ihm die Eier

0

Ich rate dir vorher zu ner Ladung Pfefferspray geziehlt ins Gesicht und dann weg rennen und um Hilfe bitten und am besten gleich der Polizei melden das dass Gesindel weg kommt.

1
@WillTell

Hoffendlich tut die Polizei dann auch was.

Solche Typen sind wie Orks.....die müssen weg

0

So ein Angreifer könnte euch beide locker ausknocken. Du kannst da nichts machen. Nehmt einen vernünftigen Erwachsenen mit oder besorgt euch einen Touristenführer. Der Erwachsene könnte zwar theoretisch auch ausgeknockt werden, aber es ist unwahrscheinlich, dass jemand deine Freundin dann anfässt. Und ineiner großen Reisegruppe seid ihr sowieso sicher.
Ich weiß nicht, wie eure Eltern euch das erlauben können, das ist unverantwortlich.

Was sollen Kinder in diesem Alter machen,die in Koeln wohnen?Immer zu Hause bleben?Weil da einmal etwas schlimmes vorgefallen ist,muss man nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen.  LG  gadus

0

So wie ich es verstanden habe, lebt der Fragesteller nicht in Köln. Wenn ich sage, dass es unverantwortlich ist, spreche ich nicht unbedingt von der Gefahr sexueller Übergriffe. Wahrscheinlich kennen sich die beiden nicht in der Stadt aus, und es ist immer etwas gefährlich, in einer fremden Großstadt zu sein. Es besteht die Gefahr des Verlaufens, die Kinder könnten in kriminelle Viertel kommen und und und. Ich als Elternteil würde meinem Kind nicht erlauben, sich alleine in einer fremden Großstadt aufzuhalten, und das hat nichts mit den Vorfällen kürzlich in Köln zu tun. @gadus

0
@fremdgebinde

Was meint ihr, warum wir uns voher informieren, wohin und wohin nicht ?

Also die Gamescom wird wol sicher sein, und massenhaft andere Kinder von ebenfals weit faren da auch alleine hin.

Und wen uns wer sagt, wohin wir NICHT solten, dan past das schon

0

Eine Armlänge abstand halten

Nein im ernst weglaufen ist das beste, eventuel sollte deine freundin eine Art trillerpfeife dabei haben...

Naja einfach versuchen gruppen von ähm Arabisch stämmigen Gästen aus denn Weg zu gehen bzw einen Bogen drum herum zu machen

Danke :)

Und soll ich das Pfefferspay mitnehmen, falls die einer anfässt von denen ?

0
@DercooleSupaman

Halt sie am besten an der Hand damit sehen sie es ist deine. Ansonsten ein gewissen Risiko besteht nunmal immer und einige Ratschläge sind hier teilweise natürlich auch ziemlicher Quatsch

Halte dich von Alkohol (mit 13 eh) und Alkohol konsumierenden Menschen fern. Meide Menschenmassen,

Wird zum Karneval in Köln halt nur schwer möglich sein

0
@DercooleSupaman

Hey, steigere Dich nicht in was hinein - es wird nichts passieren. Köln ist genau so sicher wie Dein Wohnort.

1

Was glaubst du eigentlich wie es in Köln aussieht? Als ob da der Iran anfängt.... Da ist nichts

wie süß:) ich schätze aber du kannst da nichts machen in einer notsituation, vlt pfefferspray oder diese elektroschocker. macht euch aber nicht zu sehr verrückt, es wird bestimmt nichts passieren. :)

Was möchtest Du wissen?