Wie kann ich meine Mutter dazu bringen mit dem Rauchen aufzuhören?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das geht nur, wenn sie selbst damit aufhören will.

Sehr hilfreich war schon für viele das Buch von Franz Wilhelm Bauer mit dem Titel

Die Rauchgiftfalle. Die heimliche Angst der Raucher vor dem Nichtrauchen

Wenn Du googelst mit "die rauchgiftfalle" und bei Amazon anklickst, kannst Du Kundenrezensionen lesen (klick dort an neben den gelben Sternen). - Sehr angenehm ist der Stil des Buches: absolut ohne erhobenen Zeigefinger, sehr informativ und mit angenehmem Humor. - Als Bauer einen Nikotindrogenentzug machte, wunderte er sich, dass er so eine seltsame Angst bei sich bemerkte: Angst vor dem Nichtrauchen. - Das fand er sehr ulkig, befragte andere, die dabei waren oder es schon hinter sich hatten und erfuhr, dass es denen ähnlich erging. - Dann fing er an, das Phänomen zu erforschen.Wenn Deine Mutter gerne lies, und Du es ihr schenken willst: Selbstverständlich kriegst Du das Buch in jedem Buchladen und kannst so die kleinen Buchläden vor Ort unterstützen.

.

Wenn Deine Mutter selbst aufhören will, nur sie weiß nicht, wie, dann gib ihr dies zu lesen:

Hast Du ein Smartphone? Es gibt sehr gute Apps (habe bei Android = Play Store reingeschaut). In dem Fall gib im Play Store als Suchwort "rauchen" ein, klick die Angebote an, achte darauf, wieviele die App schon runtergeladen haben (5 Sterne und nur zwei haben die runtergeladen ist ja gaga, sind die Hersteller selbst), lies die Info und unbedingt die Bewertungen darunter. Da wird beschrieben, welche Apps besonders gut helfen und Mut machen.

In meiner ausführlichen Antwort an SchreibVehler auf die Frage

mit dem rauchen aufhören was tun?
https://www.gutefrage.net/frage/mit-dem-rauchen-aufhoeren-was-tun?foundIn=answer-listing#answer-182022200

gebe ich viele hilfreiche Tipps und Hinweise fürs Aufhören mit der Qualmerei.

.

Und für Dich ist dies wichtig zu wissen - auch für Deine Mutter ist diese Info wichtig, denn sie darf Dch ja nicht schädigen:

Passivrauchen
https://de.wikipedia.org/wiki/Passivrauchen

und dies:

Gefährliche Rückstände: Mediziner warnen vormiefender Raucher-Kleidung

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/gefaehrliche-rueckstaende-mediziner-warnen-vor-miefender-raucher-kleidung-a-599431.html

bananenaffe101 10.08.2017, 10:40

vielen Dank für die ausführliche Antwort!

1

Wie kann ich meine Mutter dazu bringen mit dem Rauchen aufzuhören?

Gar nicht......deine Mutter ist volljährig, kann machen, was sie möchte und selbst entscheiden.

Du kannst mit ihr reden, dass rauchen auch gesundheitliche Schäden hervorrufen kann, aber sonst auch nichts.

Das ist sehr lobsam von dir, dass du sie vom Rauchen abbringen willst.

Entscheident ist aber - was sie will !

Wenn sie nicht echt will - dann sind sämtliche Bemühungen vergebene Liebesmüh.

Das Problem ist, dass viele Raucher süchtig und abhängig sind - und höchstens ein Entzug in der Klinik vllt. echt was bringen kann .

Sucht und Abhängigkeit erfordern professionelle Hilfe - da kannste als Familienmitglied kaum was machen.

Aber wie gesagt - sie muss es echt wollen !

Alles Gute !

Manchmal hilft:
-Hypnose
-die Zigaretten heimlich wegnehmen und verstecken sodass es immer langsam weniger wird und sie auch weniger rauchen kann
-deiner Mutter zeigen was passieren kann wenn sie so weitermacht

Viel glück!

Dampfer! Einfach mal paar Videos angucken. Rauchen vs Dampfen. Deiner Mama zeigen. Und hoffen hoffen hoffen

Was möchtest Du wissen?