Wie kann es sein, wenn eine Person viel Fantasie hat, dass sie dann einen Verstorbenen hört?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum hören die anderen die im Raum anwesend sind die Stimme des Verstorbenen nicht? --- Weil die nicht so viel Fantasie haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, das hört sich für mich nach einer Psychose an und weniger nach Fantasie. Nach einem Verlust eines geliebten Menschen wird man oft depressiv. Depressionen können mit Psychosen einhergehen. Also auch mit Halluzinationen, auch akustischen wie beispielsweise Stimmen hören. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich hört derjenige nicht wirklich die Stimme von einem Verstorbenen. Er bildet sich das nur ein.  Vielleicht liegt das wirklich daran, das er viel Phantasie hat und sich so sehr in diese Vorstellung hineinsteigert, das er tatsächlich glaubt, einen Verstorbenen reden zu hören.  Die anderen Leute im Zimmer hören das dann natürlich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss nichts mit Fantasie zutun haben. Die Stimme die die Person hört, kann aus der Erinnerung der Person hervorgehen. Vielleicht ist es eine Art den Verlust zu verarbeiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Person die viel Fantasie hat, die Geschichte um die Stimme nur erfindet und/oder sie sich einbildet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?