Wie kann es sein dass mein Kleinwagen 9L/100km verbraucht als ein neuer Kleinwagen?

6 Antworten

Erstmal, um welches Baujahr reden wir eigentlich? Es ist klar, dass ältere Fahrzeuge wegen der älteren Technik mehr verbrauchen, als Neuwagen. Die neueren haben besser gestalltete Brennräume, eine wesentlich ausgeklügeltere Einspritzung die mehrfach und feiner zerstäubt, eventuell <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Schichtladung" target="_blank">FSI</a> Betrieb uswusf. Meist sind aber 5L bei großen Autos ermogelt.

Zweitens, wurde bei der Instandsetzung auf die Kraftstoffeinspritzung und evtl. dazugehörige Sensoren überprüft? Wenn nein hast du hier nen Kandidaten. Ölwechsel und Kupplung hat nur sehr geringe Auswirkungen auf den Spritverbrauch.

Drittens, hat sich deine Fahrweise geändert? Bist du früher mehr Langstrecke und nun mehr Kurzstrecke gefahren (Es wär dabei auch gut zu wissen oder Diesel oder Benziner). Bei Dieseln und Kurzstrecke ließe sich auf einen verstopften

Und Last but not Least, bist du sicher das du wirklich spritsparend fährst?

Was ich bisher so mitbekommen habe, liegen zwischen dem Selbstverständnis spritsparend zu fahren und wirklich spritsparend fragen bei manchen Menschen eklatante unterschiede. Die Fahrweise kann definitiv Unterschiede von bis zu 4 Litern ausmachen. Da würde ich als erstes ansetzen und mich da nochmal informieren.

Hast du bevor der Wagen anfing mehr zu verbrauchen andere Reifen drauf gehabt?

Mir selbst ist das schon passiert. Obwohl es BluTec Öko BlaBla... Reifen waren hat sich der Wagen locker 1,5 Liter mehr auf 100Km gegönnt.

Noch was: Tankst du E10? Wenn ja, probier mal reguläres Super.
Es gibt Autos, die mit E10 bis zu 20% mehr verbrauchen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Über 30 Jahre Hobbyschrauber Erfahrung

Die Werte beim C3-1,4-73 PS liegen zwischen 5,7 und 9 l/100 KM und kombiniert von 6,9. Das sind die Werksangaben (also Prüfstand). Die tatsächlichen Werte liegen meistens höher und hängen von vielen einzelnen Faktoren ab. Tanke einfach mal voll, fahre 300 KM deine üblichen Strecken und tanke wieder voll. Dann hast du deinen wirklichen Verbrauch. Bei reinem Stadtverkehr wäre der Verbrauch von 9 Liter sicher ok.

Fahrweise? 9 Liter Verbrauch hat ihre Ursache jedenfalls nicht am AUto, ein C3 kommt auch problemlos mit unter 6 Litern klar.

Bei Spritmonitor liegt der Wagen im Schnitt bei 7,3 Litern. 

Was hast du denn für ein Streckenprofil und wie ist deine Fahrweise?

Was möchtest Du wissen?