Wie kann es sein, dass manche Frauen negativ im fortgeschrittenen Stadium der Schwangerschaft testen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach der 12. Woche nimmt das Hormon, auf das getestet wird (HCG) wieder ab. Für gewöhnlich nicht so stark, dass es nicht mehr nachweisbar wäre, aber es gibt noch andere Faktoren, die da rein spielen.Viel getrunken, erst später am Tag getestet...Da ist dei Konzentration im Urin eventuell einfach zu gering.

Wenn man gleich morgens mit dem ersten Urin testet, wird ein Schwangerschaftstest bis zum Ende der Schwangerschaft in den meisten Fllen auch positiv, oft auch noch eine Weile danach.

Kann diese Abnahme des Hormons so stark sein, dass es teilweise nicht mehr messbar ist? 

0
@Ratebeistand

Das ist bei jeder Frau anders und dürfte eher die Ausnahme als die Regel sein, mindestens im Blut ist es messbar.

0
@MaraMiez

Habe dieses Phänomen eher um/ab die/der 20. SSW gelesen, davor ist es vermutlich noch unwahrscheinlicher oder? 

0

weil der test das gelbkörperhormon misst.

und das nur in der frühschwangerschaft nachweisbar.

Aber es gibt doch mehrere Tabellen im Internet laut denen selbst am Ende der Schwangerschaft noch genügend HCG im Urin vorhanden sein müsste? 

0

Ich verstehe die Frage nicht.

Negativ testen? Was testen?

warum im späteren stadium der schwangerschaft ein schwangerschaftstest meist negativ ausfällt, möchte der fragesteller gerne wissen. ;))

0
@ponyfliege

Ach soooo okay. Ja gut, das hast du ja schon beantwortet. :)

0

Was möchtest Du wissen?