Wie kann es sein, dass ich trotz meiner Vorsicht immer so schnell krank werde?

4 Antworten

Es liegt nicht alleine an den Bakterien beim Anfassen. Wickle um das Brot eine Papierserviette, dann kannst du es ganz aufessen.

Meide hustende und schnupfende Mitschüler soweit es geht. Zur Not knallhart Platz wechseln. Deine Gesundheit geht bevor!

Benützt du öffentliche Verkehrsmittel, dann hilft in der "Krankheitszeit§ den schal um Nase und Mund binden/hochziehen.

Achte auch immer auf warme Füße.

 Die Darmgesundheit spielt u.a. auch eine große Rolle. Zink ist zu dieser Jahreszeit ebenso wichtig wie Vit. C.

Vollkornbrot, keine Limos für den Darm. Warmer Tee ab Herbst bis Winter in einer Thermoskanne (Stahl) als Getränk hilft nachweislich.

Omnibiotic 6 z.B. Abends getrunken unterstützt die gesunden Darmbakterien (ganz wichtig).

Cerola Taler zum Lutschen gibt es auch mit zusätzlichen Zink. in Erkältungszeiten 3x tgl.

Ach ja, nach dem Schulsport den Nacken bedecken (Handtuch), und den Körper, welcher abgeschwitzt ist, vor Zugluft schützen. D.h. eine Weste mit Kapuze z.B. anziehen, wenn ihr nach dem Sport durch's Stiegenhaus müsst oder nach dem Sportplatz zurück kommt.

Manchmal führt der Versuch, Krankheiten zu Vermeiden zu Krankheiten.
Dein Immunsystem braucht Training, hat es keine "Übung" wird es langsam und ineffektiv.
Mal ehrlich, wenn wir Menschen so empfindlich wären, wären wir als Spezies schon längst ausgestorben.
Wir haben uns aber angepasst, der Körper ist auf die Bakterien und Keime eingestellt!

Das Problem ist, du achtest zu sehr darauf nicht krank zu werden. Dein Immunsystem ist nicht gut genug.        
Lass mehr Bakterien an dich ran.

Wie kommt es dazu, dass wir krank werden, wenn uns Krankheitserreger befallen?

Wieso bekommen wir beispielsweise Schnupfen wenn uns Bakterien angreifen? Wie machen die Zellen das bzw. wie kommt es dazu, dass unser Körper darauf so reagiert?

...zur Frage

Wie bringe ich meinem 4 Jährigen Sohn bei nicht mit dem Schnodder seines erkälteten Zwillingsbruders zu spielen?

Einer meiner eineiigen Zwillingsjungs hat seit gestern Abend Schnupfen. Vor einer Stunde kommt mein 7 Jähriger sagt mir "Mein kleiner Bruder hat sich voll viel ekeligen durchsichtigen Schleim auf die Hand geniest und jetzt spiele beide damit". Ich ins Kinderzimmer sehe beide Jungs Hände voll mit Schnodder am lachen. Konnte gerade noch so verhindern dass der Gesunde sich das in Haare, Gesicht oder Mund schmiert. Das ist uns nicht zum ersten Mal passiert egal was ich den beiden sage sie machen es nächstes Mal wieder. Ständig gehen deswegen die Krankheiten zwischen den beiden hin und her. Egal wer sich was aus dem Kindergarten mitbringt es wird dem anderen mitten ins Gesicht geschmiert wenn wir nicht aufpassen

...zur Frage

Wie viel Hygiene ist normal?

Hallo, ich bin zwar erst 14, achte aber schon seit ich wusste was bakterien sind sehr auf hygiene. Hier einige Beispiele: - in der schule fasse ich mein brot immer ganz hinten an und esse dieses stück dann nicht - nachdem ich eier oder hackfleisch(also roh) in der hand hatte versuche ich wie wild alles abzukochen, um eine infektion von salmonellen zu vermeiden - ich gehe selten ohne desinfektionstüchef aus dem haus - wenn meine freunde oder sogar meine eltern schonmal etwas im mund hatten (aus der flasche getrunken oder von der gabel gegessen) fasse ich das patu nicht mehr an bzw esse das nicht mehr Meine freunde lachen mich deshalb schon aus, ich find es ja selber doof aber ich kann nicht anders :( Ist das normal? oder brauche ich Hilfe?

...zur Frage

verbraucht man wenn man krank ist mehr kcal?

hey leute ich wollte euch frage ob der körper wenn er krank ist mehr kcal verbrennt als wenn er gesund ist weil er muss ja die bakterien bekämpfen ... was meint ihr :) ? danke für die antowrten

...zur Frage

Wie findet ihr es in der Öffentlichkeit einen Mundschutz zu tragen?

Ich meine so wie es in vielen asiatischen Ländern gemacht wird.

Könnte das nicht auch hier, gerade in Großstädten, wie Berlin, Frankfurt, München oder Wien, durchaus sinnvoll sein?

Immerhin bietet es doch einen gewissen Schutz vor Ansteckung.

Und was würdet ihr denken, wenn ihr hier jemanden (der nicht aus Asien stammt) mit Mundschutz rumlaufen seht?

...zur Frage

Wenn ein Pferd am Hals schwitzt&dann am Körper(nicht Hals) eine Decke draufkommt, wird es krank?

Nach dem Reiten ist mein Pferd meist sehr verschwitzt. Besonders am Hals. ich lege ihm die Winterdecke drauf, die aber kein Halsteil hat. Kann es krank werden? Was kann man sonst dagegen tun? Bei uns herrschen momentan -10 Grad. Danke für Eure Hilfe:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?