Wie kann es sein, dass Herbivore und Karnivore beide Milch geben?

12 Antworten

Die Frage ist nicht dumm.

Die Gemeinsamkeit ist tatsächlich, dass Milch aus Bestandteilen besteht, die man sowohl aus pflanzlicher als auch aus fleischlicher Nahrung beziehen kann.

Was auch logisch ist, denn in der Nahrungskette fressen Fleischfresser ja Pflanzenfresser. Also können auch die Fleischfresser grundsätzlich über die gleichen Bestandteile verfügen, wie Pflanzenfresser, wenn auch indirekt.

Das Ganze ist natürlich stark vereinfacht. Tiere haben z.B. auch noch Darmflora, also Bakterien, die für sie einen Teil des Stoffwechsels erledigen, bzw. Dinge bereitstellen, die der Wirtsorganismus nicht selbst herstellen kann. Deswegen fressen Meerschweinchen zum Beispiel den eigenen Kot.

Fleischfresser können verschiedene Pflanzenfresser fressen, wobei die Pflanzenfresser auf ganz unterschiedliche Pflanzen und Nährstoffe spezialisiert sein können. Deswegen könnten Fleischfresser (bzw. Omnivoren) über eine größere Nährstoffbandbreite verfügen oder auch benötigen als Pflanzenfresser.

Die Milch aller Tiere unterscheidet sich ja auch etwas, Milch ist nicht gleich Milch und man kann nicht jedes Tierkind mit der Milch einer anderen Art ernähren.

Pflanzenfresser müssen mit Bei- und Abwehrstoffen von Pflanzen klarkommen und können oft nicht alle Pflanzenbestandteile verdauen.

Das Muskelfleisch und die Organe aller Tiere ähneln sich aber im Aufbau, so dass Fleischfresser die Nährstoffe schon in passenderer Kombination erhalten. Deswegen lohnt sich für die Fleischfresser auch die Jagd.



Alle Säugetiere (ganz gleich ob Pflanzen- oder Fleischfresser) ernähren ihren Nachwuchs mit Milch, wie der Name Säugetiere schon sagt.

Jedes weibliche Säugetier kann Milch erzeugen sobald der Körper erkennt, dass ein Nachwuchs im Spiel ist, ganz gleich ob es sich von Fleisch oder Pflanzen ernährt. Alle Nährstoffe werden im Körper eines Säugetieres in seine Bestandteile zerlegt und bei Bedarf zu neuen Molekülen (in diesem Fall Milch) zusammengesetzt.

Die Zusammensetzung der Milch ist von Art zu Art unterschiedlich, aber die grundsätzlichen Bestandteile sind Fett, Protein und Mineralien. Das sind Stoffe über die sowohl Pflanzen- als auch Fleischfresser verfügen.

Beide geben Milch, weil sie in Urzeiten denselben Vorfahren hatten. Alle Säugetiere stammen von demselben Vorfahren ab, der nun mal "Milch" gegeben hatte (also seine Nachkommen gesäugt hat).

Mit der Ernährung selbst hat das nicht viel zu tun, da für die Milchbildung Stoffe benötigt werden, die man sowohl über pflanzliche als auch über tierische Nahrung zu sich nimmt.

Beide geben Milch, weil sie in Urzeiten denselben Vorfahren hatten. Alle Säugetiere stammen von demselben Vorfahren ab, der nun mal "Milch" gegeben hatte (also seine Nachkommen gesäugt hat).

???

Macht das irgend einen Sinn was du da schreibst`???

Garantiert hat die Milchbildung nichts mit einem gemeinsamen Urahn zu tun ... lol. Sondern einzig und allein der Fakt, das es Säugetiere gibt (die geben alle Milch) und nicht Säugetiere, die legen Eier. Eine einzige Ausnahme gibt es und das sind Schnabeltiere.

1
@friesennarr

??? Selber.

Dein Argument macht ca so viel Sinn, wie wenn ich jetzt sage, der Grund warum Vögel fliegen können ist, dass es Vögel gibt und nicht-Vögel - außer Fledermäuse, die sind eine Ausnahme.

Es wird davon ausgegangen, dass Säugetiere eine monophyletische Gruppe sind, d.h. alle stammen von einem einzigen Urahn (also einer Spezies, nicht einem Individuum) ab. Die Aufspaltung in Fleisch- und Pflanzenfressende Säugetiere geschah demnach erst später. Deshalb ist es logisch, dass bei beiden die Milchproduktion funktionieren muss, denn sonst hätten sie sich nicht entwickelt. 

Ich denke zwar, die Antwort ist nicht ganz, worauf die Frage abgezielt hat, aber dennoch legitim. Im Gegensatz zu deiner... lol

2
@Ansatisfied

Es gab in unserer Entwicklungsgeschichte aber leider Urahnen, die keine Säugetiere waren, wie erklärst du das? Bei welchem Ahnen beginnt deine These?

Die Milchproduktion beim Schnabeltier funkt ganz anders und es ist trotzdem kein Säugetier obwohl es Milch bildet und Eier legt.

0
@friesennarr

Ein Schnabeltier ist aber ein Säugetier..

In unserer Entwicklungsgeschichte gibt es auch Urahnen, die einzellig waren; worauf willst du hinaus? 

Es geht darum, wie es kommt, dass sowohl Pflanzen- wie Fleischfresser Milch produzieren können. Das ist, weil zuerst die Milchproduktion da war (dieser Urahn) und dann erst die Nahrungsspezialisierung. Vielleicht formulierst du nochmal, was du an der Aussage nicht verstehst, dann kann ich gern versuchen, das genauer zu erklären.

0

Die beiden Punkte haben nichts mit einander zu tun.

Säugetiere geben Milch, fertig.

Pflanzenfresser können dabei nur Pflanzen mit ihrer Verdauung verwerten, Fleischfresser nur Fleisch.

Omnivore benötigen zwingend beides. Es gibt z.B. keine Menschenaffen die reine Pflanzenfresser sind.

Pflanzenfresser und Fleischfresser sind trotzdem alle Säugetiere und Säugetiere säugen nun mal ihren Nachwuchs - also haben sie auch Milch um den Nachwuchs aufzuziehen.

Was soll das Gras mit Milchbildung zu tun haben - habe mein Leben lang noch niemals Gras gegessen und habe trotzdem meine Kinder gestillt.

Dein letzter Satz ist blödsinn.

Nur weil du die Frage nicht verstehst ;)

0
@Ansatisfied

Dann erklär mir mal was grasessen oder fleischessen mit der Milchbildung zu tun hat - außer das man etwas essen muß um überhaupt Milch bilden zu können?

0
@friesennarr

Die Frage war, wie das funktioniert, dass sowohl Fleisch- wie Pflanzenfresser Milch produzieren können (oder wahrscheinlicher war es einfach nur ein bait um eine Vegan-Diskussion zu starten...). Eine Erklärung, dass die Milchproduktion nicht direkt von der Ernährung abhängig ist, wie zb von ApfelTea oder auch die Antwort von number11, wie es dazu kommt, dass beide Milch geben, beziehen sich da drauf. Nirgends steht, dass Grasessen die Voraussetzung für die Milchproduktion wäre. Demnach interessiert es auch niemanden, dass du trotz fehlenden Graskondums deine Kinder stillen konntest. 

0
@Ansatisfied

Hat Fleisch etwas mit Gras gemeinsam?

Ich dachte du hast die Frage richtig gelesen - was steht dann da`?

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenfutter und Ernährung im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?