Wie kann es sein dass ein aktueller MAN 7.5-Tonner-LKW beim Rückwärtsfahren keine Pieptöne von sich gibt, ich dachte das sei Vorschrift?

5 Antworten

Das war noch nie Vorschrift, jedenfalls nicht im Bereich der StVZO und FZV im öffentlichen Strassenverkehr.

Verschiedene Firmen schreiben das Ihren Dauerbesuchern auf Ihrem Werksgelände vor, i.d.R. aber nur bei unübersichtloichen Maschinen, wie Radladern oder Baggern.

Bei Lkw ist es i.d.R. nur Option, die in machen Fälle, durchaus Sinn macht.

Mich würde auch die Grundlage dieser interessieren ?
Wo bitte steht denn das die Kisten beim rückwärts Fahren piepen müssen ?

In Übersee ist dies evtl Vorschrift, hier nicht!

Ich finde es auch richtig wenn ein LKW beim Rückwärtsfahren nicht piept, diese Lärmbelästigung braucht nicht sein!

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Unfallflucht Holz Zaun Rückwärtsfahren beschädigt?

Ich soll angeblich einen Holzzaun beim rückwärtsfahren beschädigt haben. Die Polizei war bei mir, da mein Fzg. Dort angeblich gesichtet wurde und dies eine Fahrerflucht sei. Bei der Befragung habe ich keine Aussagen gemacht, einfach weil ich total überrascht bin und irgendwie auch geschockt. Schadenswert zwei hundert Euro. Der Polizist meinte auch das sowas tagtäglich passiert und der Schadenswert total übertrieben ist. Dennoch wollte ich mich nicht äußern dazu.

ich wollte fragen wie ich jetzt verfahren soll? Ich habe keine Rechtsschutzversicherung. Ich habe die Daten des beschädigten und überlege dorrt hinzufahren und sie Sache so zu klären ohne Strafverfahren und polizei. Ist es möglich das der beschädigter nachdem ich mich Geeinigt habe die Anzeige zurückzunehmen? Geht das??

...zur Frage

Frage zum TGX

Nun ist es amtlich - der Chef kauft mir einen MAN TGX. Wir waren deshalb beim Vertragshändler um einen Vorführwagen, der dem LKW entspricht, den ich bekommen soll, anzuschauen. Was ich davon halte, sei mal dahingestellt. Als ich das Bett in Augenschein nahm, habe ich keinen Schalter für die Standheizung an der Stirnseite des Bettes gefunden. Auf meine Nachfrage beim Verkäufer, sagte der, daß zum Einschalten der Standheizung, die Zündung eingeschaltet werden muss und die Heizung dann erst eingeschaltet werden kann. Da ich, mit Rücksicht auf die Batterie, die Standheizung noch nie die ganze Nacht mit eingeschalteter Zündung habe laufen lassen, kam es zuweilen vor, daß ich Nachts kurz aufgewacht bin und dann eben auf den Schalter gedrückt habe, um die Heizung einzuschalten. Das war aber beim Mercedes. Und nun soll ich nachts aus dem Bett springen (da die Auf- und Abstiegsmöglichkeit in diesem LKW leider mehr als bescheiden ist), um die Heizung einzuschalten? Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen. Ist das wirklich so, daß es weder eine Möglichkeit gibt, einen Schalter einbauen zu lassen, oder die Heizung per Fernbedienung zu aktivieren? War der Verkäufer nur schlecht informiert? Bitte um Antworten von LKW-Fahrern, die Erfahrung mit diesem LKW haben. Danke!

...zur Frage

ist das überholen von einem schwertransporter mit sonderfahrzeug strafbar?

hallo , mir ist auf einer bundesstrase erlaubt 100 kmh was doofes passiert , ich fuhr eine auffahrt rauf und sah vor mir ein lkw , als ich auf dem beschleunigungs streifen war gab ich gas um den  2 lkw der ca 20 meter hinter mir war beim einscheren nicht zu schneiden. als ich mich dann zwischen den beiden lkws eingeordnet habe , habe ich erst sehen können das es 2 schwertransporte sind und überholverbotschild auf dem begleitfahrzeug. bin dann sofort nach spätestens 1 kilometer die nächste abfahrt runter , und wieder rauf damit ich mich hinter den schwer.... befinde . ich habe es viel zu spät erkennen können meint ihr ich kann mich auf ne strafe gefasst machen? ich hatte keine überhol absicht sonst was .. man konnte es einfach nicht sehen, ich dachte es wären 2 normale lkw

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?