Wie kann es sein, dass die Jedi-Ausbildung Jahre dauert, doch Palpatine den Inquisitor einfach mal so von heut auf morgen zum versierten Sith macht?

5 Antworten

Rebels spielt 15 Jahre nach der Order 66 - genug Zeit für eine Ausbildung.

Luke hat Vader einmal besiegt, den Imperator nicht - das war Vader.

"Er, Maul und der Inquisitor und was ich wer noch, das hätten die Jedis spüren müssen."

Eine Dunkelheit legte sich über die Galaxie, die, wie Yoda bekannte, die Sinne und Fähigkeiten der Jedi einschränkte. Siehe die neuen Filme.

Ich meine, dass ist echt unrealistisch und ja ich weiß, Luke Skywalker. Doch in dem Falle reden wir auch von Luke. Luke ist der krasseste und er macht Vader und Palpatine platt. Der zählt an der Stelle nicht, weil er so viel Macht hat, dass er ein Ausnahmetalent ist. Doch die Ausbildung des Inquisitors müsste Minimum genauso lange dauern wie die eines Jedis. Palpatine kann ihn glaube ich unmöglich schon vorher langwierig ausgebildet haben. Er, Maul und der Inquisitor und was ich wer noch, das hätten die Jedis spüren müssen. Daher bleibt die Frage. Wenn die Erklärung jetzt lauten sollte, dass es bei der Ausbildung der dunklen Seite schneller geht, würde ich diese Erklärung als ziemlich mager und lächerlich ansehen. Das würde echt keinen Sinn machen und wäre von den Machern echt ziemlich einfallslos. Daher, hat iwer eine Idee?

Herzlichen Glückwunsch. Du hast nicht nur die halbe Frage in die Überschrift getan, sondern den Rest dann auch noch in eine Antwort gebracht ;-)

0

Er, Maul und der Inquisitor und was ich wer noch, das hätten die Jedis spüren müssen.

Die Sith können ihre ,,Dunkle Aura,, unterdrücken.

0

Ezra wurde am Tag des Imperiums geboren und ist jetzt 14 Jahre alt. Das heißt, dass Der Kanzler ,,Popelhuhn,, genug Zeit hatte, die Inqusitoren auszubilden.

Star Wars: Kann man die Macht "töten"?

Meine Frage bezieht sich auf das Spiel "Knights of the old Republic 2: The Sith-Lords".

Einer der darin handelnden Person, nämlich die ehemalige Jedi-Meisterin Kreia/Darth Traya hatte einen Plan: nämlich die Macht "töten", also mithilfe der gefallenen Jedi-Ritterin Meetra Surik sogenannte "Echos" erschaffen, in deren Einflussbereich die Macht nur schwer oder unmöglich zu spüren und einzusetzen ist.

Damit wollte Kreia zum einen Rache an der Macht üben, da sie sowohl von den Jedi als auch von den Sith verstoßen wurde. Zum anderen wollte sie alle Lebewesen in der Galaxis von der Macht "befreien", da die Macht dann nicht mehr über das Schicksal eines jeden Lebewesens bestimmen könnte und jeder nun Herr über sein eigenes Schicksal wäre.

Zum Glück ist dieses Vorhaben jedoch fehlgeschlagen und Kreia wurde von Meetra Surik getötet.

Meine Frage lautet nun: hätte dieser Plan funktionieren können? Und falls ja, was wäre dann passiert? Hätte die Macht in der Galaxis wirklich aufgehört zu existieren? Wie sähe das Star-Wars-Universum dann aus?

...zur Frage

Sieht jeder seine Gefährten bei SWTOR KOTET wieder?

Hallo, zusammen. Bei der Erweiterung des Spiels SWTOR wird man ja in Karbonit eingefroren und fünf Jahre später von der Allianz befreit. Mit meiner Jedi Botschafterin hab ich schon alle Kapitel durchgespielt, bloß habe ich keinen meiner Gefährten wieder bekommen, mit denen man eine Romanze haben kann (Nadia Grell, Felix Iresso). Denkt ihr, die findet man wieder oder nicht mehr? Als Sith Inquisitor ist es ja auch so

...zur Frage

Anakin Skywalker wird als der Auserwählten beschrieben. Warum passiert trotzdem "nichts"?

Also, irgendwie ist das eine komplizierte Frage. Anakin wurde, wie oben schon in der Frage steht, als der Auserwählte bezeichnet. Er hat ja einen Midi-Chlorianer-Wert von 20.000 oder so. Aber trotzdem wird er nicht irgendwie ein Sith-Lord oder sonst was, er ist einfach ein mehr oder weniger gewöhnlicher dunkler Jedi bzw. eben ein Sith.

Was macht das für einen Sinn, wenn er der Auserwählte sein soll, für das Gleichgewicht der Galaxie sorgen soll und dann ein Sith wird? und einen speziellen Tod hatte Anakin (bzw. Darth Vader) ja eigentlich auch nicht.

Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

In welchem Film/welcher Folge von Star Wars: The Clone Wars sieht man, wo Anakin böse wird?

...zur Frage

Was wurde aus darth maul, nachdem er sich auf mandalore mit darth sidious duelliert hat (STAR WARS)?

Darth maul hat ja auf mandalore gegen seinen meister gekämpft. am ende des kampfes, meint dieser , dass er mit maul nicht tötet, weil er noch "eine andere verwendung " für ihn hatte. was meint er damit und was wurde aus darth maul? ich habe mal von einem buch gehört, dass genauer erzählen soll was aus darth maul wurde und nochmehr über ihn erzählt. wisst ihr wie das buch heisst? danke schonmal im vorraus^^

...zur Frage

Star Wars: Vorteile der Jedi und Sith?

Ich habe mal eine Frage, an alle, die sich mit dem Thema auskennen:

Also Jedi und Sith haben ja Lichtschwerter und Macht, dadurch sind sie ja so gut wie unbesiegbar gegenüber "normalen" Leuten, wie z.b Sturmtruppen oder Rebellen.

Ich frage mich also: Warum haben nur diese beiden Gruppen Lichtschwerter und wieso hat das Imperium beispielsweise keine Armeen mit Lichtschwertern gebildet? Oder hat ihnen zumindest für den Fall eines Jedi-Angriffs eine Lichtschwertähnliche Waffe mitgegeben?

Wenn man sich z.b mal die Kämpfe in Episode 4 ansieht, wo die Rebellen gegen Darth Vader "kämpfen" also versuchen, ihn zu erschießen, warum benutzen sie Blaster obwohl sie ganz genau wissen, dass das auf Darth Vader keine Wirkung hat?

Ich meine ja nur: Mit Lichtschwerter oder zumindest einer ähnlichen Nahkampfwaffe hätten Sturmtruppen/Rebellen/Droiden zumindest eine faire Chance gegen einen Rebellenmetzger wie Vader. Und die Sturmtruppen hätten auch keine Massaker zu befürchten wie es ihnen immer in den Filmen/Spielen/Serien passiert! :D

Und eine zweite Frage: Das Material von den meisten Raumschiffen oder Häusern ist doch gegen Lichtschwerter immun, oder? Warum ist es dann nicht möglich, gegen Sith/Jedi eine Rüstung zu entwerfen, welche vollkommen immun gegen Lichtschwerter sind?

In dem Spiel Star Wars Jedi Knight 2 gab es doch sowas in der Art, aber nur zu ca. 50 Prozent glaub ich waren die immun...

Aber warum ist dies im Kanon nicht so? Man könnte so doch viel mehr Tode verhindern...

Sorry für den langen Text! ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?