Wie kann es möglich sein, das die galaxy Andromeda auf uns zubewegt, wenn sich doch alles von einen Punkt weg bewegt, bzw alles sich ausdehnt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es bewegt sich nicht alles von einem Punkt weg. Das Universum expandiert, das bedeutet nicht, dass die Galaxien und/oder Galaxienhaufen sich einfach nur von einem Punkt weg bewegen.

Stell es dir wie die Oberfläche eines Luftballons vor. Dabei ist das Universum dann im Modell um eine Dimension "gekürzt", okay? Gut.
So, auf der Oberfläche des Luftballons befinden sich Käfer. Die bewegen sich. Manche voneinander weg, andere aufeinander zu. Der Luftballon wird aufgeblasen (wir stellen uns der Einfachheit halber vor, der Ballon wäre aus super elastischem Material, das nicht platzt). Die Käfer krabbeln weiterhin auf der Oberfläche des Ballons, der sich währenddessen durchs Aufblasen ausdehnt. Selbst wenn sich dann zwei oder mehr Käfer aufeinander zu bewegen, dehnt sich der Ballon dennoch weiter aus. Wenn die Krabbelgeschwindigkeit der Käfer größer ist als die Geschwindigkeit der Ausdehnung, dann treffen sich Käfer auch.

So ähnlich ist es mit Galaxien und der Ausdehnung des Universums.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast du in der Astrophysik etwas falsch verstanden.

Galaxien sind in sogenannten Galaxienhaufen organisiert, die sich tatsächlich vom BBP (Big Bang Point - der Punkt an dem der Urknall stattfand) entfernen. Innerhalb eines Galaxienhaufens können sich die einzelnen Objekte durchaus auf einander zubewegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnkelSchorsch
08.02.2016, 12:22

Pardon, aber du irrst. Es gibt keinen "Punkt, an dem der Urknall stattfand". Der Urknall fand überall statt.

0

Durch die Gravitation. Die Galaxien sind sich nah genug um sich gegenseitig anzuziehen. Bei „Alles bewegt sich von einander weg“ geht man von großräumigen Strukturen aus. Dabei ist der Abstand zwischen der Milchstraße und Andromeda ein Katzensprung.

Man konnte auch Feststellen das sich unsere Lokale Gruppe (einige Galaxien in unserer Nähe) sich zusammen in eine Richtung Bewegen. Und großräumiger bewegt sich wiederum alles in die selbe Richtung. Das ist alles noch nah genug, um sich zusammen bewegen zu können.

Siehe: großer Attraktor und große Wand


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ysosy
07.02.2016, 22:47

Die Galaxien sind sich nah genug um sich gegenseitig anzuziehen

Eigentlich ist das nicht ganz Korrekt.
Genaugenommen ziehen sich alle Galaxien gegenseitig an. Da die Gravitation „unbegrenzt“ wirkt, zumindest im Sichtbaren Bereich des Universums. Dem entgegen wirkt die Expansion des Raums.

Mal angenommen 2 Galaxien bewegen sich aufgrund der Gravitation mit 1m/s aufeinander zu. Und der Raum zwischen den Galaxien expandiert mit 2 m/s. Dann expandiert der Raum schneller als die Gravitation die Galaxien zusammen zieht.

0

Was möchtest Du wissen?