Wie kann es bei der Musterung eine ärztliche Untersuchung geben?

7 Antworten

ärztliche Untersuchungen können auch angeordnet werden. Dazu gehören alle Untersuchungen gemäß BA 90/5 (dazu zählt auch die Musterung) oder wenn der Verdacht besteht, daß du an einer meldpflichtigen Krankheit leidest, kann das auch angeordnet werden. Genauso ist für viele Berufsgruppen eine regelmäßige Betriebsärztliche Untersuchung vorgeschrieben.

du wirst sogar gezwungen zur bundeswehr oder zum zivildienst zu gehen: wenn du das nicht tust, landest du im knast, da zählt so eine ärztliche untersuchung doch eher zu den albernheiten, die du als staatsbürger über dich ergehen lassen mußt. immerhin eröffnet diese untersuchung dir die möglichkeit auch ohne "zwangsdienst" davonzukommen.(wenn du untauglich bist)

Die Musterung, wie meine Vorredner schon schrieben, kann angeordnet werden. Sie dient sowohl dem Schutze des Untersuchendens, aber auch dem Schutze der Bundeswehr. Beispiel: Wenn einer, mit einem unbekannten Herzleiden zum Bund kommt und er stirbt dann beim Sport, Geländetag oder Marsch. Mit Voruntersuchung, weil nichts anderers die Musterung, hätte das Problem erkannt und behandelt werden können. Auch ist die Musterung nicht die einzige "Zwangs-"Untersuchung, die im Zivillebeben auf einen wartet: wenn jemand unter 18 eine Ausbildung machen will, MUSS er zu einem Arzt und die Jugendschutzuntersuchung machen (einmal im Jahr, bis zu dem Jahr, in dem man 18 wird)

Was möchtest Du wissen?