Wie kann einen Minecraft forge server auf debian erstellen Anleitungen bitte der Verständlichkeit halber auf Deutsch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst eine Startdatei erstellen (Start.sh). Die sieht genau so aus, wie bei einem normalen Server.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saniow
22.10.2016, 20:46

????????????????????????????

0
Kommentar von PauloBoy
23.10.2016, 07:25

Also, zuerst Downloadseite du Minecraft Forge. Dann öffnest du die gedownloadete Datei. Dann sollte sich, wie bei einer normalen Firgeinstallation, ein Fenster öffnen. Die wählst du NICHT das erste sondern das 2 aus und drückst auf install. Dann sollte sich eine Jardatei generieren. Diese ziehst du in den Irdner auf dem Server, wo der Forgeservet später mal laufen soll. Danach erstellst du eine Datei mit dem Namen start.sh, in welche du folgendes herein schreibst.
Wenn du Screen benutzt, dann dies:

screen-S <ScreenName(z.b.ForgeServet)> java -Xmx<MaxRamVerbrauch>G -Xms<MinRamVerbrauchG -jar <NameDerServerdatei>.jar

Wenn du kein Screen benutzt, dann lass die ersten drei weg. Du musst aber auf groß und Kleinschreibung achten.
Dann speicherst du die Datei im Serverordner und startest sie (auf einem vServer musst du die Datei erst noch mit dem Befehl chmod 777 start.sh aktivieren). Darauf sollte sich der Server wieder schließen, weil du die EULA noch akzeptieren musst: Öffne die eula.txt und trage in der letzten Zeile eula=true anstatt fände ein. Nun kannst du die Datei speichern und den Server mit der start.sh starten.

0
Kommentar von Saniow
24.10.2016, 15:11

Alles hat geklappt aber leider nicht mit deinem script nur so funktioniert es: screen java -Xms1G -Xmx2G -XX:MaxPermSize=128M -jar forge-1.8.9-11.15.1.1902-1.8.9-universal.jar

0
Kommentar von PauloBoy
24.10.2016, 20:28

Ok. Dann nur so. Ich kenne nur den Script eines normalen Servers. Ich habe mal vermutet, dass es bei einem forgeserver auch so ist. Aber anscheinend nicht.

0

Was möchtest Du wissen?