Wie kann eine falsche Körperhaltung zu Stress führen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine seelische Verfassung hängt unter anderem vom Muskeltonus ab. D.h. wenn Du z. B. den ganzen Tag zusammengesunken herumlungerst, wird Deine Stimmung auch sinken.

Wenn Du total verkrampft bist,  Fehlhaltungen / Schonhaltungen hast, entsteht automatisch "Stress", da Dein Körper das ausgleichen will und  wie gesagt auf den Muskeltonus anspricht. Hast Du eine entspannte bzw. richtige  Haltung, entspannst Du Dich als ganzes .

Falsche Körperhaltungen erzeugen Muskelverspannungen worauf der Körper mit der Ausschüttung von Stresshormonen reagiert. 

So ähnlich ist es wenn du z.B. mit dem Fahrrad hinfällst. Du blutest bevor du den Schmerz spürst weil der Körper viel Adrenalin und andere Botenstoffe ausschüttet, die dich handlungsfähig halten bis die "Gefahr" vorüber ist.

Das ist ein Überbleibsel unserer prähistorischen Vorfahren.

Ah, vielen Dank, jetzt hab ich das verstanden!!!

Danke!!!

LG

0

Was möchtest Du wissen?